SDL Seminarteam GmbH

Reinigungsdienstleistungen erfolgreich steuern

SDL Seminarteam GmbH
In Hamburg, Köln, Nürnberg und an 3 weiteren Standorten

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 6 Standorten
Dauer 1 Tag
Beginn 07.05.2020
weitere Termine
Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Facility Management, Objekt Management, Organisation aber auch Einkauf und Procurement, die mit der Vorbereitung und Vergabe von Reinigungsaufträgen betraut sind und zukünftig sicher und zielgerichtet Reinigungsdienstleistungen für ihr Unternehmen planen und steuern möchten.

Einrichtungen (6)
Wo und wann

Lage

Beginn

Augsburg (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

18.Juni 2020Anmeldung möglich
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

17.Nov. 2020Anmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen

Beginn

07.Mai 2020Anmeldung möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
50670

Beginn

26.Mai 2020Anmeldung möglich
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
90402

Beginn

03.Dez. 2020Anmeldung möglich
Osnabrück (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

29.Okt. 2020Anmeldung möglich
Alle ansehen (6)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Reinigungsdienstleistungen
Reinigungsmanagement
Gebäudereinigung
Reinigung
Qualitätskonzept
Qualität
Qualitätssicherung
Qualitätskontrollen
Qualitätsmesssysteme
Facility Management
Gebäudemanagement

Dozenten

Matthias Rüttermann
Matthias Rüttermann
geschäftsführender Gesellschafter der Rüttermann Consulting GmbH

Themenkreis

Grundsätze der Gebäudereinigung

  • Reinigungsmethoden
  • Reinigungsarten und ihre Unterschiede
  • Zweck der Reinigung
  • Abwägung zwischen Wunschvorstellung und Budgetlage
  • Eigen- oder Fremdreinigung

Die Ausschreibung

  • Entwicklung eines Anforderungsprofils
    • Erfassung und Definition des Bedarfs
    • Besonderheiten klären
    • Qualitätsniveaus festlegen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Leistungskennziffern
  • Unterschiedliche Ausschreibungsverfahren
    • Öffentliche vs. nichtöffentliche Ausschreibung
    • Verrichtungs- vs. ergebnisorientierte Ausschreibung
  • Welche Dienstleister sollten an der Ausschreibung beteiligt werden?
  • Bewertungsmatrix zur Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots

Die Kostenebene

  • Kalkulation von Reinigungsdienstleistungen
  • Zusammensetzung von Stundenverrechnungssätzen
  • Optimaler Preis ohne Qualitätsverlust

Auswertung der Angebote inklusive angebotener Qualitätskonzepte und Vergabe

  • Angebotene Qualitätskonzepte
    • Ist die Qualitätssicherung normgerecht? (Vgl. DIN EN 13549)
    • Erfolgt eine Dokumentation der Qualitätssicherung?
    • Erfassung von Mängeln und erkennbare Reaktionszeiten
    • Auswertbarkeit von Kontrollen, Berichtswesen
    • Kontrollprinzipien und Verantwortlichkeiten
  • Auswertung und Vergabe
    • Anwendung der Bewertungsmatrix
    • Umgang mit „weichen“ Bewertungsfaktoren
    • Zeitpunkt von Bietergesprächen
    • Berücksichtigung des Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG)
      • Auswirkungen auf die Vergabe
      • Prüfungspflichten
      • Mögliche Haftung des Auftraggebers
    • Auftragserteilung und Formulierung von Absagen

Qualitätssicherung

  • Grundanforderungen an Qualitätsmesssysteme
  • Qualitätskontrollen in Abhängigkeit bestehender Leistungsverzeichnisse
  • Durchführung von Kontrollen und Bewertung der Reinigungsleistung
  • Reibungsverluste im Umgang mit dem Dienstleister
  • Möglichkeiten der Prozessoptimierung

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen