Risikomanagement: Methoden, Werkzeuge, Kennzahlen für die Praxis

Seminar

In Überlingen und Hamburg

990 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Die aktuellen und relevanten Werkzeuge und Methoden des Risikomanagements kennen. Den Einsatz- und Wirkungsbereich von Werkzeugen kennen. Software zu Risikomanagement kennen. Möglichkeiten der Bewertung von Einzelrisiken und Risikoportfolios kennen. Das Problem der Messung von Risiko und seine Lösung nach dem aktuellen Stand des Wissens und der Praxis kennen. Die wichtigsten Kennzahlen für Risiko kennen.
Gerichtet an: Risikomanager, Qualitätsmanager, Controller

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen
Esplanade 6, 20354

Beginn

auf Anfrage
Überlingen (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
88662

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Was ist eigentlich ein Risiko?

Die relevanten Werkzeuge nach der Norm ISO 31010:2009

  • Werkzeuge zu Ursachen-Wirkungsanalysen
  • Szenariotechnik
  • Qualitative, halb-quantitative und quantitative Analysewerkzeuge

§ qualitative und quantitative Risikomatrizen in Excel und nach der klassischen Praxis

Messen von und Rechnen mit Wahrscheinlichkeiten

FMEA: Qualitätsmanagement und/oder Risikomanagement

Grundlagen Risikomanagementsoftware

finanzielle, materielle und immaterielle Bewertung von Risiko

Messung von Risiko

  • das Unmessbare messen
  • die klassische Risikomatrix
  • einzelne/mehrere, abhängige/unabhängige Risiken
  • Monte-Carlo-Simulation

Kennzahlen für Risiko: Value and Risk & Friends

Versicherungen

Verträge

Risikomanagement: Methoden, Werkzeuge, Kennzahlen für die Praxis

990 € zzgl. MwSt.