Schriftführung und Korrespondenz

In Solingen, Sundern und Lüdinghausen

895 € inkl. MwSt.
  • Unterrichtsstunden

    15h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

- Aufgaben und Bestellung des Schriftführers zur Betriebsratssitzung
- Form/Inhalt des Protokolls: Mindestanforderungen • Weitere Gestaltungsmöglichkeiten
- Laufende Geschäftsführung: Protokolle verwalten, korrigieren • Nachträge erstellen
- Korrespondenz zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber: Geschäftsbriefe gestalten • Wortfindung und Satzformulierung
- Sonstige Schriftsätze der Betriebsratsarbeit: Bekanntmachungen • Geschäftsordnung des Betriebsrats • Aktenverwaltung und elektronische Datenerfassung
- Seminarbilanz

Einrichtungen

Lage

Beginn

Lüdinghausen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Borg 26, 59348

Beginn

auf Anfrage
Solingen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
In der Freiheit 48, 42653

Beginn

auf Anfrage
Sundern (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stockumer Straße 17, 59846

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

In der Betriebsratssitzung ist die Niederschrift zur Sitzung zwingend vorgeschrieben. Die Teilnehmer lernen, welche Formvorschriften und Inhalte beim Protokoll der Betriebsratssitzung gemäß den rechtlichen Ansprüchen des Betriebsverfassungsgesetzes zu beachten sind und wie es am besten formuliert wird. Weiterhin bietet das Seminar Unterstützung und Anregungen, wie die schriftliche Korrespondenz mit dem Arbeitgeber einwandfrei formuliert wird. Das Schreiben von Geschäftsbriefen wird mit Wortfindung und Satzstellung an Beispielen trainiert. Zudem gibt es zahlreiche Tipps zur laufenden Geschäftsführung der Büroarbeit eines Betriebsrats. Da Betriebsratsvorsitzende sowie deren Stellvertreter büroorganisatorische Aufgaben bewältigen müssen und letztendlich auch für die Protokolle verantwortlich unterschreiben, ist dieses Seminar nicht auf den Teilnehmerkreis der Schriftführer beschränkt. Das Seminar zeichnet sich durch einen besonders hohen Praxisanteil aus.

Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter, Schriftführer

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Aufgaben des Schriftführers
  • Bestellung des Schriftführers
  • Form des Protokolls
  • Inhalt des Protokolls
  • Laufende Gesprächsführung
  • Korrespondenz zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber
  • Sonstige Schriftsätze der Betriebsratsarbeit
  • Geschäftsbriefe
  • Protokolle
  • Erfahrungsaustausch

Dozenten

Michael Schwarz

Michael Schwarz

Diplom-Sozialwissenschaftler

Inhalte

- Aufgaben und Bestellung des Schriftführers zur Betriebsratssitzung- Form/Inhalt des Protokolls: Mindestanforderungen • Weitere Gestaltungsmöglichkeiten- Laufende Geschäftsführung: Protokolle verwalten, korrigieren • Nachträge erstellen- Korrespondenz zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber: Geschäftsbriefe gestalten • Wortfindung und Satzformulierung- Sonstige Schriftsätze der Betriebsratsarbeit: Bekanntmachungen • Geschäftsordnung des Betriebsrats • Aktenverwaltung und elektronische Datenerfassung- Seminarbilanz

Zusätzliche Informationen

max. 10 Teilnehmer
895 € inkl. MwSt.