Freie Universität Berlin, Technische Universität Berlin

Seminar - The Digital Economy in EU-Competition Law

Freie Universität Berlin, Technische Universität Berlin
In Berlin

690 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Ort Berlin
Unterrichtsstunden 13h
Dauer 2 Tage
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Berlin
  • 13h
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

The Digital Economy is data driven. New data-based digital markets emerge and provide consumer benefits. But network effects result in new dominant market players. Are traditional competition law principles like market power, dominance and abuse sufficiently robust to address the new challenges? Do we need to adapt?
Based on a solid introduction into the general principles of competition law (normative and political/economic setting) we will discuss leading cases from both the EU and Germany. The interplay with data protection/privacy and other selected issues linked to competition law will be debated. The participants should be enabled to both understand the structural arguments (competition law as a regulatory tool) and the legal problems with a view to critically assess the ongoing debate.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Otto-von-Simson-Straße 3, 14195

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Weiterbildung zu europarelevanten Themen

· Voraussetzungen

Hochschulabschluss

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Lernen im universitären Umfeld von renommierten Dozierenden aus Wissenschaft und Praxis

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Europastudien
European Studies
EU-Recht
Europäische Union
Wirtschaft
Digitale Wirtschaft
Europawissenschaften
Wissenschaftliches Arbeiten
Europarecht
EU law

Dozenten

Stephan Wernicke, Prof. Dr.
Stephan Wernicke, Prof. Dr.
Recht

Themenkreis

Dieser Kurs soll aktuelles und grundlegendes Wissen zu Menschenrechten in der Europäischen Union vermitteln. In einem universitären Umfeld werden nach wissenschaftlichen Standards europawissenschaftliche Themen besprochen. Die Dozierenden haben entweder eine lange wissenschaftliche Laufbahn aufzuweisen oder kommen aus der Praxis mit Insiderinformationen direkt aus Brüssel.

Gemeinsam mit Studierenden der Europawissenschaften können Sie hier Ihren Horizont erweitern und sich beispielsweise für Ihr Berufsleben weiterbilden.


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen