Social-Media-Strategien für Verbände

Seminar

In Berlin, Potsdam, Hamburg und an 4 weiteren Standorten

1.200 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Fach- und Führungskräfte aus Verbände Dieses Seminarthema bieten wir Ihnen auch bundesweit als individuelles Firmenseminar an. Gerne erstellen wir Ihnen dazu ein unverbindliches Angebot. Sprechen Sie uns an. Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen, Teilnahmezertifikate, Mittagessen, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke. Gerne können Sie auch ein zusätzliches Catering bei uns buchen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Hohenzollerndamm 183

Beginn

auf Anfrage
Berlin
Karte ansehen
Prenzlauer Allee, 180, 10405

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Hessen)
Karte ansehen
5th Floor / Königsallee 2b

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Westhafen Tower / Westhafenplatz 1

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Neuer Wall 80, Hamburg

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Theatinerstraße 11, 80333

Beginn

auf Anfrage
Potsdam (Brandenburg)
Karte ansehen
Karl-Liebknecht-Straße, 21/22, 14482

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Rotebühlplatz 23, 70178

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (8)

Zu berücksichtigen

Teilnahmezertifikat enthalten

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Media
  • Social Media Marketing
  • Twitter
  • Marketing
  • Marketing
  • welche
  • risiken
  • definition
  • social
  • kanäle
  • zielgruppe
  • media
  • möglichkeiten
  • verbände
  • twitter
  • verbänden
  • peergroups
  • aktionen
  • plattformen

Inhalte

Viele Verbände spielen mit dem Gedanken, Social Media im Rahmen der Verbandskommunikation verstärkt einzusetzen. Twitter bietet als Mikrobloggingdienst z. B. hervorragende Chancen, Inhalte zu verbreiten, Pressemitteilungen zu streuen, Videos zu veröffentlichen oder Umfragen durchzuführen. Unter den durchschnittlich 12 Millionen Nutzern auf Twitter befinden sich viele Politiker und Journalisten, die eine spannende Zielgruppe für Verbände darstellen. Social Media ist die Methode schlechthin, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und zu bleiben.

Verbände müssen sich im Klaren sein, welche Zielsetzung sie mit Social Media verfolgen, welche Zielgruppe angesprochen werden soll und wo man diese erreicht. Nicht alle Social-Media-Kanäle eigenen sich für jeden Verband. Social-Media-Aktionen bringen nur dann einen nachhaltigen Effekt, wenn man sich im Vorfeld genaue Strategien überlegt mit einer klaren Zielsetzung und daraus resultierenden geplanten Aktionen. Es gilt: weniger und gezielter ist mehr.

In unserem Seminar gewinnen Sie Fachwissen für den professionellen Einsatz von Social Media für die externe Verbandskommunikation. Mit Tipps für die Praxis schärfen wir Ihr Gespür und Ihre Kompetenzen für das A und O der Social-Media-Arbeit: Wie wird ein professionelles Social-Media-Profil erstellt? Wie wird ein guter Redaktionsplan gepflegt? Welche Risiken und Fallstricke finden sich im Bereich Social Media? Wie kann der Personalbedarf für das Social-Media-Marketing kalkuliert werden?



  • Definition Social Media
  • Abgrenzung und Chancen von Social Media Marketing gegenüber klassischem Marketing
  • Definition und Arten von Social Media Marketing
  • Überblick über die Social Media Landschaft: Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, YouTube, Xing u.a.
  • Funktionsweisen und Besonderheiten einzelner Plattformen
    • Kommunikationswege und –möglichkeiten
    • Welche Zielgruppen halten sich in welchem Portal auf
    • Multiplikatoren, Meinungsführer, Experten, Peergroups
    • Verhaltensregeln und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Zieldefinition für die Außen-Kommunikation von Verbänden (SMART-Modell)
  • Peergroups für die Außenkommunikation: Neumitglieder, Öffentlichkeit, Spezielle Interessengruppen
  • Social Media-Kommunikationsstrategien für Verbände
    • Klare Definition der Zielstellung
    • Eine Strategie pro Zielgruppe und Ziel
    • Auswahl und Eingrenzung geeigneter Social Media Kanäle
    • Erfolgsmessung
  • Guideline zum Erstellen eines professionellen Social Media Profils auf den relevanten Kanälen
  • Erstellung eines Social Media Redaktionsplans
  • Ziele und Möglichkeiten von Kampagnen und Schaltung von Werbung auf Social Media Plattformen
  • Kalkulation des Personalbedarfs für Social Media Marketing in Verbänden
  • Risiken und Fallstricke im Bereich Social Media, z.B. Shitstorms
  • Nutzung von Social Media zur Krisenkommunikation

Zusätzliche Informationen

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt EUR 1.200,00 (incl. 19% MwSt. EUR 1.428,00)
Ab 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen gewähren wir einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.

Social-Media-Strategien für Verbände

1.200 € zzgl. MwSt.