Sommerlehrgang Geldwäsche intensiv - Praxisorientierte Wissensvermittlung und zahlreiche Beispiele

Kurs

Online

Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Beschreibung

  • Kursart

    Kurs

  • Methodik

    Online

  • Dauer

    2 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

- Wesentliche Regelungsinhalte des novellierten GwG und KWG sowie der aktuellen Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin
- Risikomanagement, interne Sicherheitsmaßnahmen, Sorgfaltspflichten in Bezug auf Kunden, Transparenzregister, Hinweisgebersystem
- Aufgaben und Befugnisse der FIU und Zusammenarbeit mit den Verpflichteten
- Die Verdachtsfallbearbeitung nach der OLG-Frankfurt-Entscheidung
- Risikoanalysen unter Berücksichtigung der ESA-Leitlinien und der ersten Nationalen Risikoanalyse
- Ausblick EU-Richtlinie über die strafrechtliche Bekämpfung der Geldwäsche (sog. "6. EU-Geldwäscherichtlinie")
###
###
- Sommerlehrgang. Das sind Seminare der etwas anderen Art, um den schnellen Transfer in den Alltag zu sichern.
###
Grundgedanke ist: *Perspektive wechseln *Raus aus dem Alltag *Spannende Atmosphäre genießen und damit Lernstoff emotional verankern

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Dieser Sommerlehrgang Geldwäscheprävention intensiv wendet sich an: - Geldwäschebeauftragte, deren Stellvertreter sowie alle Mitarbeiter der AML-Einheiten, die sich einen top aktuellen Überblick verschaffen wollen. - Außerdem angesprochen sind Mitarbeiter aus den Abteilungen Compliance, Recht, Revision, Zahlungsverkehr, Finanzen - Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Themen

  • BaFin
  • Geldwäsche
  • Geldwäschegesetzes
  • Geldwäscheprävention
  • Gesetzeslage
  • Gesetzestexte
  • Verpflichtungen
  • Vorgaben
  • Pflichten
  • Unternehmen

Inhalte

Die Novellierung des deutschen Geldwäschegesetzes zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur 4. EU-GW-Richtlinie zum 01.01.2020 sowie die aktuellen Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin haben die bisherigen Regelungen stark verändert. Der Sommerlehrgang Geldwäscheprävention intensiv gibt Geldwäschebeauftragten und Mitarbeitern, die mit dem Thema Geldwäsche befasst sind, einen umfassenden Überblick über die aktuelle Gesetzeslage und die aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen auf nationaler und internationaler Ebene.

- Sie erarbeiten sich in diesem Intensiv-Workshop anhand zahlreicher Praxisberichte und Fallschilderungen der Referenten einen umfangreichen und praxisnahen Einblick in alle aktuellen und zukünftigen aufsichtsrechtlichen und gesetzlichen Vorgaben und Pflichten. Der zeitliche Rahmen von zwei Tagen gewährleistet dabei eine ausführliche Behandlung aller Neuregelungen und Änderungen.

- Ihre Dozenten Achim Diergarten + Norbert Schäfer: Kurzweilig, top aktuell und immer auf den Punkt!

- Update-Garantie: Aktuelle Gesetzesänderungen und Neuregelungen, die bis zum Veranstaltungstermin vorliegen, werden berücksichtigt. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Garantiert!

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Sommerlehrgang Geldwäsche intensiv - Praxisorientierte Wissensvermittlung und zahlreiche Beispiele

Preis auf Anfrage