Spritzenschein - Einweisung in die subkutane Injektion

Seminar

In Essen

145 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Essen

  • Beginn

    nach Wahl

?Die Anforderungen im Pflegebereich steigen stetig. Inzwischen gestehen Arbeitgeber auch Pflegehilfskräften die Verabreichung von Subkutaninjektionen zu. Darunter versteht man die Injektion von Medikamenten oder Impfstoffen in das Unterhautfettgewebe. Hier verteilt sich das verabreichte Medikament langsam und gleichmäßig. Sie wird vorzugsweise an einer Körperstelle vorgenommen, an der die Haut gut verschiebbar undmit Fettgewebe gepolstert ist. Die Weiterbildung hat einen Umfang von 8 UE und findet sowohl an Wochentagen also auch an Samstagen jeweils von 08:00 – 15:00 Uhr statt. Förderung: Für dieses berufliche Weiterbildungsangebot können neben der vollen steuerlichen Geltendmachung durch die Teilnehmer/innen weitere Fördermöglichkeiten genutzt werden, z.B. die Bildungsprämie oder Mittel aus dem ESF (Einzelbetriebliche Förderung).

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Pflegekräfte und –hilfskräfte aus ambulanten, teilstationären und stationären Pflegeeinrichtungen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 13 Mitglied auf Emagister

Inhalte

- Anatomische Grundlagen
- Rechtsgrundlagen
- Hygiene
- Desinfektion/Sterilisation
- Injektionstechniken und -arten
- Indikation, Kontraindikation
- Risiken und Nebenwirkungen
- Praktische Übungen
Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglich
Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

- Medizinisch-pflegerische und anatomische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Spritzenschein - Einweisung in die subkutane Injektion

145 € inkl. MwSt.