Städtebau NRW (Master of Science)

In Bochum

2.800 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Bochum

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Schwerpunkt des Studiengangs sind die praxisnahen Entwurfsmodule, in denen Sie auf das breite Spektrum heutiger und zukünftiger Aufgabenfelder vorbereitet werden.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Bochum (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Lennershofstr. 140, D-44801

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

* Sie haben einen europäischen Bachelor- oder Diplomabschluss mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser in einer der Fachrichtungen Städtebau, Architektur oder Landschaftsarchitektur erfolgreich absolviert. Für ausländische Absolventen gilt eine anerkannte, gleichwertige Voraussetzung. * Sie verfügen über erste Berufserfahrungen. * Sie haben während des Studiums oder während Ihrer Berufserfahrung besondere wissenschaftliche oder gestalterische Qualifikationen erworben. * Sie verfügen über gute Kenntnisse der deutschen und mindestens Schulkenntnisse der englischen Sprache.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Themenkreis

Der viersemestrige "Masterstudiengang Städtebau NRW" ist als weiterbildendes Vollzeitstudium organisiert. Die Arbeitsbelastung ist möglichst gleichmäßig über die viersemestrige Studienzeit verteilt. Wöchentliche Vorlesungen, Seminare und Übungen finden an den Wochentagen Mittwoch bis Freitag statt. Darüber hinaus finden je Semester drei Projektwochen an den Wochentagen Montag bis Freitag zu ausgewählten Entwurfsaufgaben statt.

Das Studium ist projekt- und entwurfsorientiert, die Entwurfsmodule M 8 bis M 10 stehen im Zentrum der ersten drei Semester. Diese Entwürfe sollen die Einordnung von erworbenem Fachwissen in die praktische Tätigkeit befördern und üben. Die Entwurfsmodule sind interdisziplinär angelegt und werden von Lehrenden der Fachrichtungen Architektur, Städtebau, Stadt- und Regional­planung, Stadtsoziologie, Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Verkehrsplanung betreut. Die Entwurfsaufgaben werden in Kooperation mit weiteren Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Kommunen und Städten bearbeitet. Die Komplexität der Entwurfsaufgaben steigt mit den Erfahrungen der Studierenden über die drei Semester hin an.

Begleitend zu den Entwurfsmodulen werden weitere Pflicht- und Wahlmodule angeboten, die als Vorlesungsreihen, Seminarveranstaltungen und Übungen konzipiert sind.

Den Abschluß des Masterstudienganges stellt die Masterthesis dar. Diese wissenschaftliche und entwerferische Abschlussarbeit wird in einer mündlichen Vorstellung von dem/r Verfasser/in "verteidigt". Eine mehrköpfige Prüfungskommission entscheidet über den Erfolg der Abschlussarbeit.

Inhalte, Zeitpunkt, Dauer und Form der einzelnen Studienangebote sind im Studienverlaufsplan und in der Modulebeschreibung ausführlich erläutert.

M 1 Stadtbau- und Planungsgeschichte
M 2 Theorie der Stadt- und Regionalentwicklung und Planungstheorie

M 2.1 Theoretische Grundlagen der Stadt- und Regionalentwicklung
sowie der Regional- und Landesplanung
M 2.2 Planungstheorie und Planungsmethodik

M 3 Stadt- und Freiraumgestaltung

M 3.1 Stadtgestaltung
M 3.2 Freiraumgestaltung

M 4 Stadtbautechnik / Stadt- und Landschaftsökologie

M 4.1 Stadtbautechnik, insbesondere Verkehrsplanung
M 4.2 Stadt- und Landschaftsökologie und Wasserwirtschaft

M 5 Stadtsoziologie-, ökonomie / Versorgung und Infrastruktur

M 5.1 Stadtsoziologie
M 5.2 Stadtökonomie
M 5.3 Versorgung und Infrastruktur

M 6 Planungsrecht

M 6.1 Planungsrecht
M 6.2 Europäisches Bau-, Umwelt- und Vertragsrecht
M 6.3 Verwaltungsrecht

M 7 Planungsverfahren und Planungsumsetzung

M 7.1 Formelle und informelle Planungsverfahren und Planungsinstrumente
M 7.2 Projektentwicklung und Projektsteuerung
M 7.3 Ergebniskontrolle bei Planungsprojekten und von Stadtqualität

M 8 Entwurfsprojekt 1
M 9 Entwurfsprojekt 2
M 10 Entwurfsprojekt 3

M 11 Kommunikation I

M 11.1 Sprache
M 11.2 Darstellungs-, Präsentations- und Vermittlungstechnik
M 11.3 Planungsbezogene Informationstechnologie

M 12 Kommunikation II

M 12.1 Planungsmoderation und Kommunikationstechniken
M 12.2 Beteiligungs- und Partizipationsprozesse

M 13 Wahlmodul

M 14 Master-Thesis

14.1 Formelle Vorgaben zur Zulassung und Bearbeitung
14.2 Inhaltliche Vorgaben zur Master-Thesis

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Am 01.03.2007 ist die neue Gebührenornung in Kraft getreten. Die Studiengebühren betragen nun 700,– Euro pro Studiensemester.
2.800 € inkl. MwSt.