Theatermethoden für Sprech- und Stimmtraining – individuelles Präsenzdesign nutzen

In Berlin-Schöneberg

501-1000 €

Beschreibung

  • Tipologie

    Praktisches Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Berlin-schöneberg

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    12.09.2020

Beschreibung

Gerichtet an: Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen sämtlicher Berufsgruppen, die sowohl sicher sprechen als auch souverän und präsent auftreten müssen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin-Schöneberg (Berlin)
Karte ansehen
Kalckreuthstr. 10, 10777

Beginn

12.Sep. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • sprechen
  • reden
  • Kommunikation
  • Veranstaltung
  • Auftreten
  • Stimme und Sprache
  • Sprecher/ Sprecherin
  • präsentieren
  • Methodenkompetenz
  • Gesprächsführung

Dozenten

Kerstin Köhler

Kerstin Köhler

Diplom-Sprechwissenschaftlerin

Inhalte

„Sprich, dass ich Dich sehe.“ (Sokrates)

Freies Formulieren und Sprechen ist für viele Menschen eine tägliche Herausforderung. Ob nun im Gespräch, am Telefon, face-to-face oder im TV. Unabhängig vom beruflichen Background ist ein gutes und variables sprecherisches Rüstzeug unabdingbar. Für alle, die häufig und lange sprechen, bietet dieser Workshop Anregungen für eine individuelles Übungsprogramm: Atem, Stimme, Aktion, Text.

Im Theater geht es um den Dialog zwischen Parkett und Bühne. In realen Lebenssituationen geht es um das Miteinander in einer Situation. Präsenz, Verweischarakter und partnerorientiertes Sprechen ist dabei die Grundlage.

Im Workshop erfahren und trainieren Sie die Grundätze der Sprech-Arbeit. Sprechen ist Handlung, Wir ent-decken „Spiel-Elemente“ in Sprechhandlungen, um diese dann für das Sprech- und Stimmtraining zu nutzen. Ausgewählte Theatermethoden (u. a. von Artaud, Brecht, Stanislawski, Tschechow) unterstützen diese Arbeit. Reflexionsphasen, Austausch und Übungen mit individuellen Hinweisen sichern dabei den Praxistransfer für Sie.

Neben den sprecherischen Grundlagen erwarten Sie praktische Entspannungs-, Haltungs-, Stimm- und Artikulationsübungen, die den physiologischen Sprechablauf fördern. Das Körpertraining dient zudem dazu, die Selbstwahrnehmung und die Reflexion der Außenwelt zu trainieren. Ähnlich wie auf der Bühne schaffen sie dadurch die Grundlage für gekonntes Kontern / Parieren und Souveränität im Sprechen.

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen sämtlicher Berufsgruppen, die sowohl sicher sprechen als auch souverän und präsent auftreten müssen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 980,– € Kursgebühr 320,– € (ermäßigt u. a. für medizinische, soziale, pädagogische, ... Berufe und auf Anfrage) 160,– € (ermäßigt für Auszubildende, Studierende) Inhouse-Termine sind möglich. Diese sprechen Sie bitte mit dem/der Fortbildungsleiter/in persönlich ab.

Theatermethoden für Sprech- und Stimmtraining – individuelles Präsenzdesign nutzen

501-1000 €