TVöD-VKA – Eingruppierung im Sozial- und Erziehungsdienst!

In Berlin, Hamburg, Hannover und 1 weiterer Standort

280 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    6h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Bereits 2009 wurde die Eingruppierung und Stellenbewertung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen u.a.) – im Vergleich zu den übrigen TVöD-Beschäftigten – nach eigenen Eingruppierungs- und Entgeltregelungen sowie einer eigenen Entgeltordnung (Anlage C zum TVöD) geregelt. Im Rahmen der Tarifverhandlungen im Jahr 2015 wurden weitere Tätigkeitsmerkmale geändert und Entgeltgruppen neu geordnet. Auch bei anderen Besonderheiten (Stufenlaufzeit, Höhergruppierungen, Überprüfung der Eingruppierung von Kita-Leitungen, Ständige Vertretungen von Kita-Leitungen u.a.) wurden bisherige Regelungen geändert bzw. werden besondere Regelungen angewandt. Auch bei der Höhergruppierung sind Besonderheiten für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst zu beachten. Im Rahmen der Einführung der Entgeltordnung sind erneut Änderungen eingetreten.
Themenschwerpunkte:
-Überblick über die neuen Regelungen 2015 (Tätigkeitsmerkmale, Stufenlaufzeit, Höhergruppierungen u.a.)
-Eingruppierungsvorschriften für den Sozial- und Erziehungsdienst (Anlage zu Abschnitt VIII, § 56 Sonderregelungen) bzw. nach den besonderen Regelungen für Beschäftigte des Sozial- und Erziehungsdienstes
-Tätigkeitsmerkmale nach Anhang zur Anlage C TVöD für den Sozial- und Erziehungsdienst (Stellenbewertung)
-Besondere Stufenregelungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst
-Besondere Regelungen bei der Eingruppierung (z.B. Überprüfung der Eingruppierung bei den Leiterinnen von Kindertagesstätten)
-Besonderheiten bei der Höhergruppierung nach § 17 Abs. 4 TVöD
-Hinweise zu ausgewählten Tätigkeitsmerkmalen (u.a. Abgrenzung der Berufsbilder)
-Änderungen durch die Einführung der Entgeltordnung
-Rechtsprechung zur Eingruppierung im Sozial- und Erziehungsdienst

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Spittelmarkt 13, 10117

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Graf-Adolf-Straße 81-87, 40210

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Glockengießerwall 8, 20095

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Rosenstraße 1, 30159

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Im Seminar werden Sie über die wichtigsten Regelungen zur Eingruppierung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst vertraut gemacht. Es wird die neueste Rechtsprechung zu den neuen und sonstigen Tätigkeitsmerkmalen besprochen. Sie erhalten Erläuterungen zu den neuen und alten Protokollerklärungen.

Das Seminar richtet sich an Leiter/innen und Mitarbeiter/innen aus dem Personal- und Organisationsbereich, Mitglieder der Bewertungskommission, Personalratsmitglieder, u.a.

Keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Eingruppierung
  • Stellenbewerung
  • Sozial- und Erziehungsdienst
  • T

Dozenten

Dr. Stefan Paul Werum

Dr. Stefan Paul Werum

Beratung und Training

Dr. Stefan Paul Werum, Master of Science (Management), Wirtschaftspsychologisches Zusatzstudium; Berater und Trainer. Langjähriger Hochschuldozent, Trainer und Referent für unterschiedliche Bildungseinrichtungen; Referent u.a. für die KGSt und Kommunalen Studieninstitute; Geschäftsführer STEFAN WERUM Consulting.

Inhalte

Im Seminar werden Sie über die wichtigsten Regelungen zur Eingruppierung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst vertraut gemacht. Es wird die neueste Rechtsprechung zu den neuen und sonstigen Tätigkeitsmerkmalen besprochen. Sie erhalten Erläuterungen zu den neuen und alten Protokollerklärungen.

Bereits 2009 wurde die Eingruppierung und Stellenbewertung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen u.a.) – im Vergleich zu den übrigen TVöD-Beschäftigten – nach eigenen Eingruppierungs- und Entgeltregelungen sowie einer eigenen Entgeltordnung (Anlage C zum TVöD) geregelt. Im Rahmen der Tarifverhandlungen im Jahr 2015 wurden weitere Tätigkeitsmerkmale geändert und Entgeltgruppen neu geordnet. Auch bei anderen Besonderheiten (Stufenlaufzeit, Höhergruppierungen, Überprüfung der Eingruppierung von Kita-Leitungen, Ständige Vertretungen von Kita-Leitungen u.a.) wurden bisherige Regelungen geändert bzw. werden besondere Regelungen angewandt. Auch bei der Höhergruppierung sind Besonderheiten für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst zu beachten. Im Rahmen der Einführung der Entgeltordnung sind erneut Änderungen eingetreten.

TVöD-VKA – Eingruppierung im Sozial- und Erziehungsdienst!

280 € inkl. MwSt.