Unterwasserpumpen in der Wasserförderung

Seminar

In Essen

360 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Essen

  • Dauer

    1 Tag


Gerichtet an: Vom Planer über den Monteur bis zum Betreiber und Wassermeister von Wasserversorgungsunternehmen (auch kleineren Wasserwerken) sowie Mitarbeiter der Brunnenbauer, der Bergbauunternehmen und der Indust-rie mit eigener Wasserversorgung.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Wimberstraße 1, 45239

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Inhalte

Unterwasser-Pumpen sind heute ausgereifte und sichere Produkte mit einer langen Lebensdauer, wenn man sie richtig auslegt und die Randbedingungen des Einsatzes einhält.
Der wirtschaftliche Einsatz dieser Pumpenart steht dabei heute im Vordergrund. Daher wird dieser Teil einen breiten Raum einnehmen.
Immer wieder gestellte Fragen bilden den "roten Faden"durch dieses Fach-Seminar.
Lagerung, Einbau, Inbetriebnahme und Wartung werden ebenfalls behandelt und das Seminar schließt mit "Tipps für Betreiber.

Stand der Technik heute

  • Rückschlagventil
  • Pumpenteil
  • Motor
  • Leitung (Kabel)

Bauformen der Pumpen u. Laufräder

  • Unterwasser-Pumpe
  • Druckerhöhungspumpen
  • Polder-Pumpe
  • Schöpfwerks-Pumpe

Wirtschaftliche Auslegung

  • Anlagenkennlinie / Betriebspunkt bestimmen
  • Pumpenkennlinie anpassen
  • Festlegung des Arbeitsbereiches
  • Frequenzumrichter
  • NPSH und Überdeckung

Frequenzumrichter für Unterwassermotorpumpen

  • Grundlagen der Frequenzumrichter
  • Potential der Energieeinsparung
  • Auslegung speziell für Pumpen

Auslegung einer Pumpe

  • Erforderliche Daten für die Auslegung
  • Berechnung der Motorleistung
  • Abgrenzung der Einsatzbedingungen
  • Materialauswahl

Erhöhung der Pumpen-Lebensdauer

  • Betriebsweisen der Pumpen
  • Platzierung im Brunnen
  • Schalthäufigkeit
  • Erlaubter Sandgehalt

Sichere Handhabung von Unterwasser-Pumpen

  • Lagerung
  • Einbau
  • Inbetriebnahme
  • Wartung
  • Tipps für Betreiber

Unterwasserpumpen in der Wasserförderung

360 € zzgl. MwSt.