Forum Institut für Management GmbH

Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung in der Praxis

Forum Institut für Management GmbH
In Frankfurt

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Frankfurt
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Frankfurt
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich ein umfangreiches insolvenzrechtliches Know-how für eine schnelle, effiziente und rechtssichere Bearbeitung und Abwicklung von Verbraucherinsolvenzen. Dabei vermitteln die Referenten Tipps + Tricks aus der Praxis, welche Möglichkeiten zur Masseanreicherung Ihnen in solchen Verfahren zur Verfügung stehen.


-
Nach dem Seminarbesuch wissen Sie, wie Sie mit immer wieder auftretenden Fehlerquellen und Fallstricken im Verfahrensablauf umzugehen haben - stets mit dem Blick auf die aktuellsten Entwicklungen in der Rechtsprechung. Dadurch können Sie sicher gegenüber Insolvenzgerichten, Gläubigern und Schuldnern agieren. Zusätzlich erfahren Sie, welche Auswirkungen der EU-weite präventive Restrukturierungsrahmen auf Verbraucherinsolvenzen haben wird und welche Neuerungen dadurch auf Sie zukommen werden.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Frankfurt (Hessen)
Karte ansehen
Lange Str. 5-9, 60311

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Insolvenzsachbearbeiter sowie Mitarbeiter in Insolvenzkanzleien; Insolvenzverwalter und Wirtschaftsjuristen; RAe, Schuldnerberater und Mitarbeiter aus Kreditinstituten und Gläubiger, die ihr Wissen zum Verbraucherinsolvenzverfahren vertiefen möchten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verbraucherinsolvenz

Themenkreis

- Best Practice zur Massegenerierung: Verwertung von KFZ, Lebensversicherungen und Immobilien - Anfechtung in der Verbraucherinsolvenz - Restschuldbefreiung: Vorzeitige Erteilung, Versagungsgründe - Insolvenzplan für Verbraucher und Selbstständige - Fallbeispiele aus der Verfahrensbearbeitung