DIN-Akademie

VOB-gerechte Leistungsbeschreibung und Abrechnung - mit den wichtigsten Neuerungen der VOB/C 2016

DIN-Akademie
In Dortmund und Stuttgart

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03026... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 22.01.2019
weitere Termine
Beschreibung

In der Baupraxis werden viel zu viele fehlerhafte Leistungsbeschreibungen aufgestellt. Dies führt zu kostspieligen Streitigkeiten. Eine VOB-gerechte Leistungsbeschreibung dagegen führt zu einem von Grund auf fairen Bauvertrag. Auftraggeber erhalten verlässliche und vergleichbare Angebote und vermeiden unnötige Nachträge. Auftragnehmer können angemessen und sicher kalkulieren sowie berechtigte Nachtragsforderungen durchsetzen.

Dipl.-Ing. Frank Hempel vermittelt umfassend und mit hohem Praxisbezug die grundlegenden Regeln der VOB Vergabe- und Vertragsordnung zur Leistungsbeschreibung. Dabei benennt er u. a. auch die wichtigsten Neuerungen in der VOB/C 2016. Das Ziel: Präzise Leistungsbeschreibungen und Abrechnungen. Für faire und erfolgreiche Bauverträge.

Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
22.Jan 2019
Dortmund
Olpe 2, 44135, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
04.Dez 2018
Stuttgart
Heilbronner Str. 43, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 22.Jan 2019
Lage
Dortmund
Olpe 2, 44135, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 04.Dez 2018
Lage
Stuttgart
Heilbronner Str. 43, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Seminar wird Auftraggebern und Auftragnehmern helfen, Streitigkeiten zu vermeiden über Umfang und Art der geschuldeten Leistungen, über die Berechtigung von Nachtragsforderungen, über die abzurechnenden Massen, sowie über: • Sicherheit im Aufstellen von Leistungsbeschreibungen für den Ausschreibenden • Vermeiden von unnötigen Nachtragsforderungen • Sichere und zweifelsfreie Kalkulation durch den Auftragnehmer • Erkennen von Nachtragspotenzial durch den Auftragnehmer • Sicherheit in Aufmaß und Abrechnung

· An wen richtet sich dieser Kurs?

• Architekten • Bauingenieure • Bauunternehmen • Bauherren • Bau- und Planungsabteilungen von Firmen und Behörden • Einkaufsabteilungen für Bauleistungen von Firmen und Behörden

Was lernen Sie in diesem Kurs?

VOB
Bauwesen
Bauplanung
Normgerechte Planung
Normung von Prozessen
DIN Normen
Leistungsbeschreibung
VOB/C 2016
Qualitätssicherung
Sicherheit beim Bau

Dozenten

Dipl.-Ing. Frank Hempel
Dipl.-Ing. Frank Hempel
Sachverständiger für Honorare, für Leistungen der Architekten und Inge

Themenkreis

Grundlegende Regeln der VOB für die Leistungsbeschreibung
• Allgemeines zur Leistungsbeschreibung
• Rechtliche Grundlagen
• Vertragsbestandteile
• Regeln für die Leistungsbeschreibung in der VOB

Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis
• Baubeschreibung, Vorbemerkungen
• Die verschiedenen Positionsarten, Sinn und Zweck
• Unnötige und zwingend notwendige Angaben

Der Teil C der VOB: wichtig für Leistungsbeschreibung und Abrechnung
• Grundlegendes zum Aufbau und zur Anwendung der Normen der VOB/C
• Anforderungen an Stoffe, Bauteile und Ausführung
• Vermeidung unnötiger Nachträge durch richtige Beachtung von Nebenleistungen und besonderen Leistungen
• Die richtige Anwendung der Abrechnungsregeln
• Die wichtigsten Neuerungen der VOB/C 2016

Beispiele aus der Praxis
• Bewertung von Positionstexten aus der Praxis
• Betrachtung unterschiedlicher Quellen für Positionstexte
• Vorstellung eines VOB-gerechten LV-Textes

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen