Wirtschaftsingenieurwesen Informatik

Technische Universität Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 1/5... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master
Ort Wien (Österreich)
Dauer 2 Jahre
  • Master
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Für die Entwicklung von Informationsystemen in Ingenieursdisziplinen sind hochqualifizierte Fachkräfte aus dem Bereich Informatik mit wirtschaftlicher Ausrichtung und fundiertem Verständnis für Ingenieurwissenschaften notwendig.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Getreidemarkt 9/E180, 1060, Wien, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wien
Getreidemarkt 9/E180, 1060, Wien, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Das Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen Informatik ist für AbsolventInnen eines Bachelor-, Master- oder Diplomstudiums folgender Studienrichtungen geeignet: Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau, Maschinenbau, Architektur, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen und Infrastrukturmanagement, Geodäsie und Geoinformatik, Technische Physik, Technische Chemie, Raumplanung, Verfahrenstechnik sowie Wirtschaftsstudien. *Kenntnisse aus der Computer-Programmierung , Informatik-Kenntnisse , Kenntnisse aus Mathematik , Kenntnisse aus Statistik.

Themenkreis

Die Intention des Masterstudiums Wirtschaftsingenieurwesen Informatik ist es, Studierende auszubilden, die in der Wirtschaft als Bindeglied zwischen IngenieurInnen und InformatikerInnen wirken können. In den klassischen Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen und Architektur sind die eingesetzten Informationssysteme hochgradig komplex und als integrativer Bestandteil in Planung, Überwachung und Einsatz von technischen Systemen nicht mehr wegzudenken.

Qualifikationsprofil der AbsolventInnen

Für die Entwicklung von Informationsystemen in Ingenieursdisziplinen sind hochqualifizierte Fachkräfte aus dem Bereich Informatik mit wirtschaftlicher Ausrichtung und fundiertem Verständnis für Ingenieurwissenschaften notwendig.

Ein Wirtschaftsingenieur oder eine Wirtschaftsingenieurin aus Informatik kann in leitender Position bei Entwicklung und Einsatz technischer Informationssysteme tätig sein und dabei sowohl die Erfordernisse der Informatik als auch die der jeweiligen Ingenieurdisziplin berücksichtigen.

Basismodul Informatik

Es sind Lehrveranstaltungen im Umfang von 18.0 Ects aus den folgenden Lehrveranstaltungen zu wählen. Die Kenntnisse der Lehrveranstaltungen dieses Moduls werden als Voraussetzung für das Verst¨andnis der Vertiefungsmodule aus Informatik erwartet.

Basismodul Wirtschaft

Es sind Lehrveranstaltungen im Umfang von 18.0 Ects aus den folgenden Lehrveranstaltungen zu wählen. Die Kenntnisse der Lehrveranstaltungen dieses Moduls werden als Voraussetzung für das Verst¨andnis der Vertiefungsmodule aus Wirtschaft erwartet.

Bewerbungsfrist

Wintersemester 2009/10:
13. Juli bis 30. Oktober, Nachfrist bis 30. November 2009

Sommersemester 2010:
8. Februar bis 31. März, Nachfrist bis 30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 363,36 Euro öh-beitrag - 16,83 Euro

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen