Zwangsversteigerung I – Grundlagen

Seminar

In Hannover

998 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Hannover

  • Dauer

    2 Tage


Gerichtet an: Fach-/Führungskräfte aus Forderungsmanagement und beitreibung sowie Rechtsabteilungen von Kreditinstituten und Finanzdienstleistern, Versicherungen, Handelshäusern, Industrie-, Versorgungs-, Telekommunikations- und Medienunternehmen sowie Kliniken und anderen Akteuren der Gesundheitswirtschaft

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Zwangsversteigerung I - Grundlagen

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Günther Helwich

Günther Helwich

Professor an der Fachhochschule Nord für Rechtspflege in Hilde

Inhalte

Die Zwangsversteigerung ist ein zentrales Instrument der Gläubigerbefriedigung. Die konsequente, zügige und verfahrenskompetente Beitreibung des Zwangsversteigerungsverfahrens ist Voraussetzung für Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Dabei stehen zusammen mit den rechtlichen Rahmenbedingungen praxisrelevante Fragen im Mittelpunkt. Die den Normen zu Grunde liegenden Rechtsprinzipien und die Instrumente der Rechtsanwendung werden ebenso aufbereitet wie verfahrenspraktische Fragen.

  • Vollstreckungsvoraussetzungen
  • Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsgrundsätze
  • Termine, Fristen, Zustellungs- und Einstellungsfragen
  • Zuschlagsentscheidung, Versagungsgründe und Rechtsmittel gegen den Zuschlagsbeschluss
  • Stellung und Aufgaben des Zwangsverwalters
  • Auswirkungen des Insolvenzrechts auf das Zwangsversteigerungsverfahren

Zusätzliche Informationen

Kontaktperson: Julia Suckow

Zwangsversteigerung I – Grundlagen

998 € zzgl. MwSt.