4. Personalkonferenz Mainz

Eo Ipso Personal- und organisationsberatung GmbH
In Mainz

320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0613... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Mainz
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    20.03.2017
Beschreibung

(Die 3. Personalkonferenz Mainz steht unter dem Motto:

"Arbeit und Beschäftigung flexibel gestalten!"
- Ideen, Konzepte und Beispiele gelungener Personalarbeit der Vielfalt -

Die 3. Personalkonferenz in Mainz greift die aktuelle arbeitsmarktpolitische Situation auf und fragt, wie Arbeit und Beschäftigung leistungsstark und gleichzeitig human gestaltet werden können. Personalentwicklung 4.0 macht die Industrie 4.0 erst möglich!

Der erste Tag der Konferenz startet mit einem spannenden Impulsreferat zum Theme "Arbeit der Zukunft - Zukunft der Arbeit! Aus dem Leben der Datensieder und Netzwerkspinner". Die anschließende Diskussionsrunde wird nach guter alter Tradition bei Wein, Bier und Bretzeln fortgesetzt.

Der zweite Konferenztag bietet auch in diesem Jahr mit jeweils drei mal zwei parallelen Arbeitskreisen viel Möglichkeit zur Informaiton. In gewohnter Form werden in den drei Plenumsvorträgen wichtige Aspekte zum Thema der Konferenz diskutiert.

Als attraktives Rahmenprogramm bieten wir Ihnen in diesem Jahr die Besichtigung des SWR Funkhauses Mainz an.)

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
20.März 2017
Mainz
Gonsenheimer Straße 56a, 55126, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

(Die 3. Personalkonferenz in Mainz greift die aktuelle arbeitsmarktpolitische Situation auf und fragt, wie die Arbeit und Beschäftigung leistungsstark und gleichzeitig human gestaltet werden können.) In drei Plenumsvorträgen werden wichtige Aspekte der Ausgestaltung von Arbeit und Beschäftigung vorgestellt. In sechs Arbeitskreisen werden konkrete Praxiskonzepte diskutiert.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Unternehmen, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten, Personalentwickler, Personal- und Betriebsräte, Führungskräfte und insbesondere auch Führungsnachwuchskräfte.

· Voraussetzungen

es sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Rahmenprogramm:

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald wir Ihre Kontaktdaten von Emagister erhalten haben, werden wir uns per Email mit Ihnen in Kontakt setzen und Ihnen die gewünschten Informationen auf dem von Ihnen gewählten Weg zukommen lassen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Personaldienstleistungen
Personalentwicklung
Personalkonferenz
Personal
Personalarbeit

Dozenten

Dipl.-Kaufmann Andreas Becker
Dipl.-Kaufmann Andreas Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Organisation und Marketing. Von 1998 bis 2003 freier Mitarbeiter im ZDF. Inhaber der eo ipso Personal- und Organisationsberatung e.K.; Dozent an der VWA Wiesbaden und Mainz. Trainer im Bereich BWL und Personalwirtschaft; Beratungsleistungen zu Themen der Personal-wirtschaft und Personalentwicklung, Diversity Management und Neue Lernformen.

Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker
Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften, Promotion und Habilitation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Von 1980-1990 in leitenden Funktionen der Personalentwicklung bei der Adam Opel AG und General Motors Europe tätig. Von 1990 Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Gerhardt-Mercator-Universität Duisburg; seit 1993 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung, Organisation und Personalwirtschaft an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg.

Themenkreis

(PROGRAMM der 3. PK:

Montag, 11. April 2016

14.15 Uhr

Führung durch das SWR Funkhaus Mainz

Treffpunkt: Haupteingang des SWR-Funkhauses (Am Fort Gonsenheim 139, 55122 Mainz)

17.30 Uhr

Impulsreferat und Diskussionsrunde
Arbeit der Zukunft – Zukunft der Arbeit!
Aus dem Leben der Datensieder und Netzwerkspinner

Teilnehmer der Diskussionsrunde:

Günter Jertz
Hauptgeschäftsführer der IHK für Rheinhessen, Mainz

Stefan Jungk
Geschäftsführender Gesellschafter der JUWÖ Poroton-Werke Ernst Jungk & Sohn GmbH, Wöllstein

Klaus Weber
Bereichsleiter Bundesfachbereich Bund und Länder der ver.di Bundesverwaltung, Berlin

Prof. Dr. Manfred Becker
wissenschaftlicher Leiter der eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh, Mainz

19.00 Uhr

Fortsetzung der Diskussion bei Bier, Wein und Imbiss

Dienstag, 12. April 2016

08.30 Uhr

Ausgabe der Tagungsunterlagen

09.00 Uhr

Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Dipl.-Kfm. Andreas Becker
Geschäftsführer
eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh

09:15 Uhr

Thematische Einführung in die 3. Personalkonferenz
"Arbeit und Beschäftigung im Wandel! Wie arbeiten wir in der vernetzten Arbeitswelt der Zukunft?

Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker
eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh, Mainz

10:00 Uhr

Frühstückspause

10:20 Uhr

Parallele Arbeitskreise (A, B)
(siehe Übersicht)

11:20 Uhr

Wechselpause zu den Arbeitskreisen C und D

11:30 Uhr

Parallele Arbeitskreise (C, D)
(siehe Übersicht)

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Plenumsvortrag
"Vielfalt der Beschäftigungsverhältnisse in der Praxis: Beispiel Medienwirtschaft"

Thomas Schelberg
HAL Personal und Rechte
Südwestrundfunk Stuttgart

14:15 Uhr

Parallele Arbeitskreise (E, F)
(siehe Übersicht)

15:15 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Plenumsvortrag
"Arbeitsgestaltung und Qualifizierung für die Industrie 4.0"

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Tim Jeske
Fachgruppe Unternehmensexzellenz
Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.

16.15 Uhr

Lessons learned: Welche Erkenntnisse nimmt der Praktiker von der 3. Personalkonferenz mit?

Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker

17:00 Uhr

Verabschiedung und Ende der 3. Personalkonferenz Mainz

Dipl.-Kfm. Andreas Becker)

Zusätzliche Informationen


(ARBEITSKREISE DER 3. PK

10.20 Uhr - 11.20 Uhr  
Arbeitskreis A

Entgeltmanagement

Matthias Rasch
SMS Consulting, Frankfurt a. M.

"Fix oder variabel? Aktuelle Trends und konkrete Beispiele der Entgeltgestaltung" 


Arbeitskreis B

Gesundheitsmanagement

Dr. Peter Robert Becker
Daimler AG, Mannheim

Gesundheitsmanagement in Zeiten hoher Flexibilität.
Herausforderungen und Chancen am Beispiel der Daimler AG


11.30 Uhr - 12.30 Uhr
Arbeitskreis C

Arbeitsorganisation
Anne Werther
TUI Deutschland, Hannover

"Agiles Arbeiten bei TUI! Konzept und Umsetzung einer neuen Arbeitsform nach SCRUM"


Arbeitskreis D

Employer Branding
Ingo Zwermann
Implenia Construction GmbH, Wiesbaden

Aufbau einer Arbeitsgebermarke für eine neue Business Unit

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen