Führung zwischen Verherrlichung und Versagen!

4. Personalkonferenz Mainz

Eo Ipso Personal- und organisationsberatung GmbH
In Mainz

330 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0613... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Mainz
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    10.05.2017
Beschreibung

Die 4. Personalkonferenz Mainz steht unter dem Motto:

"Führung zwischen Verherrlichung und Versagen!"
- Konzepte und praktische Beispiele gelungener Führung -

Verherrlichung von Führung und Versagen liegen oft sher nahe beieinander! Der technische, soziale und moralische Wandel beistimmt die Führungspraxis der Zukunft. Wie diese aussehen wird und welche Konzepte der Führungskräfteentwicklung stimmen, zeigen die Referentinnen und Referenten an konkreten Praxisbeispielen.

Der erste Tag der Konferenz startet mit einem spannenden Impulsreferat zum Konferenzthema. Die anschließende Diskussionsrunde wird nach guter alter Tradition bei Wein, Bier und Bretzeln fortgesetzt.

Der zweite Konferenztag bietet auch in diesem Jahr mit jeweils zwei mal drei parallelen Arbeitskreisen viel Möglichkeit zur Information. In gewohnter Form werden zusätzlich in den drei Plenumsvorträgen wichtige Aspekte zum Thema der Konferenz diskutiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
10.Mai 2017
Mainz
Gonsenheimer Straße 56a, 55126, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
1. Tag 14:30 - 19:00 Uhr (offizielles Ende); 2. Tag 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die 4. Personalkonferenz in Mainz greift aktuelle arbeitsmarktpolitische Themen auf. In drei Plenumsvorträgen werden wichtige Aspekte der Ausgestaltung von Arbeit und Beschäftigung vorgestellt. In sechs Arbeitskreisen werden konkrete Praxiskonzepte diskutiert.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Unternehmen, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten, Personalentwickler, Personal- und Betriebsräte, Führungskräfte und insbesondere auch Führungsnachwuchskräfte.

· Voraussetzungen

Es sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen. Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten, Personal- und Betriebsräte, Führungskräfte, und insbesondere auch Führungsnachwuchskräfte und natürlich Fach- und Führungskräfte der PE sind herzlich eingeladen!

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Spannende Diskussionen mit exzellent ausgewiesenen Experten garantieren ein hohes Maß an Erkenntnis und umsetzungsrelevanten Informationen zum Konferenzthema.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald wir Ihre Kontaktdaten von Emagister erhalten haben, werden wir uns per Email mit Ihnen in Kontakt setzen und Ihnen die gewünschten Informationen auf dem von Ihnen gewählten Weg zukommen lassen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Personaldienstleistungen
Personalentwicklung
Personalkonferenz
Personal
Personalarbeit
Konferenz
Tagung
Führung
Führungskräfte
Organisationsentwicklung

Dozenten

Dipl.-Kaufmann Andreas Becker
Dipl.-Kaufmann Andreas Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Organisation und Marketing. Von 1998 bis 2003 freier Mitarbeiter im ZDF. Inhaber der eo ipso Personal- und Organisationsberatung e.K.; Dozent an der VWA Wiesbaden und Mainz. Trainer im Bereich BWL und Personalwirtschaft; Beratungsleistungen zu Themen der Personal-wirtschaft und Personalentwicklung, Diversity Management und Neue Lernformen.

Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker
Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften, Promotion und Habilitation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Von 1980-1990 in leitenden Funktionen der Personalentwicklung bei der Adam Opel AG und General Motors Europe tätig. Von 1990 Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Gerhardt-Mercator-Universität Duisburg; seit 1993 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung, Organisation und Personalwirtschaft an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg.

Themenkreis

Das Programm der 4. PK wird in Kürze bekannt gegeben.



Mittwoch, 10. Mai 2017


14.30 Uhr

Rahmenprogramm Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben

17:30 Uhr

Podiumsdiskussion: Berichte aus dem Maschinenraum der Führung: "Führung zwischen Verherrlichung und Versagen!" Was macht bei Führung Spaß, was macht keinen Spaß? Input und Moderation: Prof. Dr. Manfred Becker wissenschaftlicher Leiter eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh 19.00 Uhr Fortsetzung der Diskussion bei Bier, Wein und Imbiss Donnerstag, 11. Mai 2017 08.30 Uhr Ausgabe der Tagungsunterlagen 09:00 Uhr Begrüßung und inhaltliche Einführung in die 4. Personalkonferenz Dipl.-Kfm. A. Becker Geschäftsführer und Inhaber eo ipso personal- und organisationsberatung gmbH 09.30 Uhr Plenumsvortrag: Werteorientiertes Führen in der Arbeitswelt 4.0 - Strategische Positionierung und konkrete Umsetzung in der Praxis – Karlheinz Löw Leiter der Hautabteilung Personal- und Ressourcenmanagement AOK Hessen 10.15 Uhr Frühstückspause 10.40 Uhr Parallele Arbeitskreise (A, B, C) - siehe Übersicht - 11.50 Uhr Mittagspause 13:00 Uhr Plenumsvortrag: Gesunde Führung, gesunde Mitarbeiter! - Maßnahmen und Erfahrungen zum Gesundheitsmanagement in einem Industrieunternehmen Stephanie Gabler Leiterin Konzern Personalwesen Werner & Merz GmbH 13.45 Uhr Parallele Arbeitskreise (D, E, F) - siehe Übersicht - 15.00 Uhr Kaffeepause 15.15 Uhr Parallele Arbeitskreise (G, H, I) - siehe Übersicht - 16.00 Uhr Plenumsvortrag: Fake und Fakten – Sence und Non-Sense im Führungsalltag! Ein Plädoyer und gute Gründe für mehr Sachlichkeit und Menschlichkeit im Führungsalltag! Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker wissenschaftlicher Leiter eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh 16.30 Uhr Lessons learned: Welche Erkenntnisse nicht der Praktiker von der 4. Personalkonferenz Mainz mit? Moderatorenteam und Konferenzleiter 17.00 Uhr Ende der 4. Personalkonferenz in Mainz

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

ARBEITKREISE


10.40 Uhr - 12.00 Uhr  

Arbeitskreis A  
Sarah Boost
SEIBERT/MEDIA GmbH

"Wer hat denn hier den Hut auf?" Wie funktioniert Führung in einem jungen Unternehmen ohne Hierarchien? 

Arbeitskreis B

Christine Espich
mim-Personalentwicklung München

"Jede Minute, die man lacht, steigert den Erfolg!"
Positive und authentische Führung als Erfolgsmodell!  

Arbeitskreis C

Marlies Christina Endres Castillo
Lufthansa Global Business Service Frankfurt

Digital Ledership:  Erfolgsfaktoren und Tools erfolgreicher Führung in Zeiten der Digitalisierung! 


14.15 Uhr - 15.45 Uhr

Arbeitskreis D

Sonja Lambert
AOK Hessen, Offenbach
Altersstereotypen und Vorurteile in einer alternden Belegschaft!
Stört das Leistung und Zusammenarbeit?    

Arbeitskreis E

Andreas Becker
eo ipso gmbh, Mainz

Die Treppe wird von oben nach unten gekehrt!
Führungskräftetraining entlang der Kompetenzpyramiede Ein Praxisbericht aus der öffentlichen Verwaltung  

Arbeitskreis F

Michael Hudetzka
EnBW Stuttgart

Führung in komplexen Projekten!
Vision, Strategie und Umsetzung von Führung in dynamischer Umgebung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen