Bautechnische Grundlagen für Nicht-Techniker

DIHK Service GmbH
In Siegen

267 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Siegen
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenImmobiliengutachter und -sachverständige, Projektentwickler, Banker im Baufinanzierungsgeschäft, bautechnisch interessierte Betriebswirte, Juristen, Eigentümer, Leitende Angestellte der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Siegen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

In diesem Seminar erfahren Sie in leicht verständlicher Form die Grundlagen der Baustoffe, der Baukonstruktionen sowie der Bauphysik. Weiterhin wird dargelegt, wie Baumängel und Bauschäden zu erkennen und zu bewerten sind. Ziel ist es, die Immobilie hinsichtlich ihrer Wertigkeit und Nachhaltigkeit besser einschätzen zu können.
Den Teilnehmer wird vermittelt, wie sie schon beim ersten Ortstermin das Objekt in bautechnischer Hinsicht beurteilen können. Es werden Kriterien zur Art und Qualität der verwendeten Materialien sowie der geleisteten Arbeit an die Hand gegeben. Weiterhin wird dargelegt, wie die Beteiligten bei Schadensfällen vorgehen sollten, um Zeit und damit auch Kosten zu sparen.
Durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis werden werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, das theoretische Wissen leicht und schnell in die Praxis umzusetzen.

Aus dem Inhalt:

• Baustoffe und Materialien
• Bauweisen und konstruktive Bauteile
• Ausbau und Außenanlagen
• Baustatik, Bauphysik
• Checkliste für den Ortstermin
• Baumängel und Bauschäden
• Kosten erforderlicher Sanierungsmaßnahmen
• Baubeschreibung

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen