Betriebliches Eingliederungsmanagement

FreiRaum-Beratung
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30250... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
Beschreibung

Das Seminar beinhaltet sowohl die Wissensvermittlung über die rechtlichen Grundlagen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements als auch über die erfolgreichen Strategien und Methoden einer nachhaltigen Personalführung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Damerowstraße 57, D-13187, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Betriebliches Eingliederungsmanagement. Von der Rechtsgrundlage bis zur Gesprächsführung

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement wirft viele Fragen auf: Was muss wie und wann umgesetzt werden, wer ist zu berücksichtigen und welche Maßnahmen der betrieblichen Eingliederung gibt es?

Genau diese Fragen werden in unserem Kompaktseminar aufgegriffen und praxisrelevant für Arbeitgeber, Führungskräfte, Interessensvertretungen und Mitarbeiter beantwortet.

Das Seminar beinhaltet sowohl die Wissensvermittlung über die
rechtlichen Grundlagen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
als auch über die erfolgreichen Strategien und Methoden einer
nachhaltigen Personalführung.

Inhalt:

Die Präventionsvorschrift des § 84 Abs. 2 SGB IX verpflichtet alle Arbeitgeber zum Eingliederungsmanagement, sobald ein Beschäftigter länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig innerhalb eines Jahres ist, unabhängig von der Betriebsgröße.

Sinn und Zweck dieser Regelung ist es, umgehend zu klären:

  • wie die Arbeitsunfähigkeit überwunden werden kann und damit Fehlzeiten verringert werden können,
  • mit welchen Hilfen und Leistungen einer erneuten Arbeitsunfähigkeit vorgebeugt werden kann und
  • wie der Arbeitsplatz erhalten, die Fähigkeiten des Arbeitnehmers weiter genutzt und eine erhöhte Einsatzfähigkeit und Produktivität sichergestellt werden können.

Um den besonderen Anforderungen an das betriebliche Eingliederungsmanagement gerecht werden zu können, benötigen die
Verantwortlichen im Unternehmen besondere Kenntnisse über die Voraussetzungen, den Ablauf und die rechtlichen Hintergründe aus der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes.

1. Block – Grundlagenwissen

  • Was beinhaltet der Paragraph § 84 Abs. 2 SGB IX und wieso ist er so wichtig?
  • Was bedeutet Prävention & Gesundheitsförderung im Allgemeinen & im Eingliederungsmanagement?
  • Der Unterschied zwischen BGM, BGF & BEM

2. Block – Strategiekompetenz

  • Hilfestellungen & Chancen: Eingliederungsmanagement als Steuerungsinstrument:
  1. weniger Fehlzeiten des Arbeitnehmers
  2. weniger Kosten für den Arbeitgeber
  3. mehr Zufriedenheit und Motivation der Arbeitnehmer
  • Handlungsplanung & Gesprächsführung
  1. Ziele, Grenzen & No Go`s im Prozess
  2. Datenschutz & Dokumentation
  • Ansätze, Methoden und Instrumente des Eingliederungs
  1. Das Eingliederungsmanagement als Einzelinstrument.
  2. Das Eingliederungsmanagement als Prozessmanagement

3. Block – Handlungskompetenz

  • Prozessentwicklung: Was tut man wann? Wie ist die Reihenfolge der Schritte?
  • Kommunikation: Wie führe ich Erst- & Eingliederungsgespräche durch?
  • Was darf ich wissen, erfragen und wann brauche ich eine Schweigepflichtsentbindung?
  • Anschreiben, Checklisten & Arbeitshilfen

Bildungsziel:

Qualifizierung in den Grundlagen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements

1) Definition der Begrifflichkeiten
2) Rechtliche Grundlagen
3) die unterschiedlichen Akteure im Betrieblichen Eingliederungsmanagement
4) Perspektiven und Chancen
5) Methoden und Instrumente des Eingliederungsmanagements und
explizit des Datenschutzes

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

*Seminare bis 10 Personen (Teilnehmeranzahl wird vom Kunden bestimmt) = 80,-€ zzgl. MwSt. + NK pro Person / Tag = 800,-€ zzgl. MwSt. + NK / Seminartag *Seminare ab 11 Personen (Teilnehmeranzahl wird vom Kunden bestimmt) = 95,-€ zzgl. MwSt + NK / Seminartag


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen