Betriebs- sowie verhaltensbedingte Trennungsgespräche erfolgreich führen: Die Gesprächssituation im Trennungsprozess professionell bewältigen

Dirk Raguse -Training-Coaching-Beratung
Inhouse

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0201... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Inhouse
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Die Bedeutung von Trennungsgesprächen als wichtiges Führungsinstrument in Zeiten dynamischer Märkte sowie unternehmensbezogener Veränderungsprozesse hat zugenommen. Als letzter Schritt im Rahmen eines Trennungsprozesses - hervorgerufen durch persönliches
Fehlverhalten oder Schlechtleistung bzw. organisationellen Restrukturierungsmaßnahmen - will das Kündigungsgespräch wohl überlegt und gut durchdacht sein. Schließlich geht es nicht selten um das Ausscheiden fachlich sowie persönlicher geschätzter Ansprechpartner.

Innerhalb dieses Seminars lernen Sie, Kündigungsgespräche fair und sachlich unter Berücksichtigung der jeweiligen Trennungskultur und Zielsetzungen zu gestalten. Sie erfahren, wie Sie sich bestmöglich auf diese schwierige Gesprächssituation vorbereiten und mit Ihren eigenen
Emotionen und Ängsten sowie die Ihres Gegenübers umgehen.

Sie werden im Rahmen dieser Schulung in der Lage sein, Ihre Gesprächsführungskompetenz sowie Ihr Verhalten in Trennungsgesprächen zu reflektieren und zu verbessern.
Gleichzeitig erhalten Sie einen Gesprächsleitfaden für Ihren beruflichen Alltag an die Hand, den Sie in einzelnen Praxisübungen verinnerlichen werden.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Inhouse

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

■ Die Trennung - Formen und Beweggründe von Trennungen - Ablauf im Trennungsprozess - Gefühle und Ängste in der Trennungsverarbeitung ■ Das Kündigungs-/Trennungsgespräch - Vorbereitung und Zielsetzung - Eigenes Erleben und Positionieren als Führungskraft - Gesprächsphasen innerhalb von verhaltens- und betriebsbedingten Trennungsgesprächen - Persönlichkeitstypen und Kommunikationsstil - Umgang mit Einwänden und Emotions-/Konfliktmanagement - Gesprächsende und Verbleib ■ Praxischeck - Entwicklung eines Gesprächsleitfadens für das Kündigungsgespräch - Individuelles Einüben von Trennungsgesprächen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte (Geschäftsführer, Bereichs-, Abteilungs-, Teamleiter), Personaler bzw. Betriebsräte, welche Kündigungsgespräche absolvieren bzw. am Trennungsprozess beteiligt sind

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kündigung
Kündigungsgespräch
Trennungsgespräch

Dozenten

Dirk Raguse
Dirk Raguse
Verkauf, Führung, Kommunikation, Motivation, Berufliche Veränderung

Mein Name ist Dirk Raguse und ich bin Inhaber der dirk raguse – training-coaching-beratung –. Als ausgebildeter Trainer, Coach und Prozessbegleiter sowie Motiv- und Karriereberater mit mehr als 10-jähriger Berufserfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Personalführung umfasst meine Themenkompetenz die Aspekte Vertrieb/Verkauf, Kommunikation/Motivation, Führung, Change Management sowie berufliche Veränderung.

Themenkreis

Die Bedeutung von Trennungsgesprächen als wichtiges Führungsinstrument in Zeiten dynamischer Märkte sowie unternehmensbezogener Veränderungsprozesse hat zugenommen. Als letzter Schritt im Rahmen eines Trennungsprozesses - hervorgerufen durch persönliches Fehlverhalten oder Schlechtleistung bzw. organisationellen Restrukturierungsmaßnahmen - will das Kündigungsgespräch wohl überlegt und gut durchdacht sein. Schließlich geht es nicht selten um das Ausscheiden fachlich sowie persönlicher geschätzter Ansprechpartner.

Innerhalb dieses Seminars lernen Sie, Kündigungsgespräche fair und sachlich unter Berücksichtigung der jeweiligen Trennungskultur und Zielsetzungen zu gestalten. Sie erfahren, wie Sie sich bestmöglich auf diese schwierige Gesprächssituation vorbereiten und mit Ihren eigenen Emotionen und Ängsten sowie die Ihres Gegenübers umgehen.

Sie werden im Rahmen dieser Schulung in der Lage sein, Ihre Gesprächsführungskompetenz sowie Ihr Verhalten in Trennungsgesprächen zu reflektieren und zu verbessern. Gleichzeitig erhalten Sie einen Gesprächsleitfaden für Ihren beruflichen Alltag an die Hand, den Sie in einzelnen Praxisübungen verinnerlichen werden.

Folgende Trainingsthemen und -ziele stehen im Fokus der Betrachtung:

Seminarinhalte/-ziele:

Die Trennung

- Formen und Beweggründe von Trennungen
- Ablauf im Trennungsprozess
- Gefühle und Ängste in der Trennungsverarbeitung

Das Kündigungs-/Trennungsgespräch

- Vorbereitung und Zielsetzung+
- Eigenes Erleben und Positionieren als Führungskraft
- Gesprächsphasen innerhalb von verhaltens- und betriebsbedingten Trennungsgesprächen
- Persönlichkeitstypen und Kommunikationsstil
- Umgang mit Einwänden und Emotions-/Konfliktmanagement
- Gesprächsende und Verbleib

Praxischeck

- Entwicklung eines Gesprächsleitfadens für das Kündigungsgespräch
- Individuelles Einüben von Trennungsgesprächen

Zielgruppe:
Führungskräfte (Geschäftsführer, Bereichs-, Abteilungs-, Teamleiter), Personaler bzw. Betriebsräte, welche
Kündigungsgespräche absolvieren bzw. am Trennungsprozess beteiligt sind

Methoden:
Trainer-Input, Gesprächsdiskussion/-runde, Fallbeispiele, Einzel-/Gruppenarbeit, Coaching, Praxisübungen (Videoanalyse)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen