Datenschutz aktuell (Neuerungen im Datenschutz – Auswirkungen auf die betriebliche Praxis)

DIHK Service GmbH
In Berlin

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenDieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind (gem. § 4f Abs. 2 u. 3 BDSG). Jedes Unternehmen hat daher nach § 4f Abs. 3 BDSG seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Datenschutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben werden immer wichtiger und komplexer. Innerhalb dieses Intensiv-Seminars stehen die Inhalte und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie wesentliche Änderungen zur Zulässigkeit der Datenverarbeitung im Vordergrund.

Der Datenschutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben werden immer wichtiger und komplexer. Innerhalb dieses Intensiv-Seminars stehen die Inhalte und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie wesentliche Änderungen zur Zulässigkeit der Datenverarbeitung im Vordergrund. Außerdem bleiben Sie am Ball was die aktuellen gesetzgeberischen Aktivitäten im Datenschutz angeht, angereichert durch die neueste Rechtsprechung und Stellungnahmen aus den Aufsichtsbehörden. Auch die komplexen Regelungen im Beschäftigtendatenschutz, in der Auftragsdatenverarbeitung und im Bereich des Internets sind Gegenstand der Erörterungen.

- Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung: Inhalte und Auswirkungen
- Auftragsdatenverarbeitung und internationaler Datenschutz
Entscheidung des EuGH zu Safe-Harbor
Zulässigkeit einer Übermittlung in die USA
- Aktuelles aus Gesetzgebung und Aufsichtsbehörden
- Entwicklungen im Beschäftigtendatenschutz
Aktuelle Rechtsprechung zur Videoüberwachung
Abmahnungen in der Personalakte
Informationsrechte des Betriebsrats
- Datenschutz und Internet
Einsatz von Webtracking-Systemen
Praktische Anwendung des Telemediengesetzes
Cookies und aktuelle Anforderungen an Datenschutzerklärungen
- Zulässigkeit des Terrorlistenscreenings von Mitarbeitern


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen