Der Hund: Welpen und Herdenschutzhunde

Deutscher Tierschutzbund e.V.
In Neubiberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22860... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Neubiberg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Stubenreinheit und erste Übungen *Die Vermittlung eines Welpen *Welpenspielgruppen *Tiermedizinische Grundlagen rund um den Welpen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neubiberg
Spechtstraße 1, 85579, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Clarissa v. Reinhardt
Clarissa v. Reinhardt
Leitung

Elke Deininger
Elke Deininger
Referent

Themenkreis

Der Hund: Welpen und Herdenschutzhunde - eine Herausforderung für den Tierschutz

Rund um den Welpen
Einen Welpen unter Tierheimbedingungen zu betreuen, bedeutet viel Einsatz zu bringen. Der junge Hund muss mit Artgenossen und der Umwelt sozialisiert werden und soll natürlich auch den vertrauensvollen Umgang mit dem Sozialpartner Mensch erlernen. Seiner körperlichen und seelischen Entwicklung gilt ein besonderes Augenmerk, damit der junge Hund wirklich einen optimalen Start in sein langes Hundeleben bekommt. Dafür ist neben Herz und Verstand viel Fachwissen nötig, um dieser Aufgabe gerecht zu werden. In dem Seminar werden folgende Themen angesprochen:

Inhalte:

  • Die wichtigsten Entwicklungsstadien des Welpen
  • Sozialisierung
  • Rangstatus oder Elternschaft?!
  • Stubenreinheit und erste Übungen
  • Die Vermittlung eines Welpen
  • Welpenspielgruppen
  • Tiermedizinische Grundlagen rund um den Welpen



Herdenschutzhunde
In den vergangenen Jahren häufen sich die Abgaben von Herdenschutzhunden im Tierheim und oft ist es schwierig, geeignete neue Halter für sie zu finden, denn diese großen, sensiblen und für bestimmte Aufgaben gezüchteten Hunde verlangen Haltungsbedingungen, die nicht von jedem leicht zu erfüllen sind. Zusätzlich gibt es erhebliche Unterschiede innerhalb der Rassen und Zuchtlinien, die sich auf das Verhalten auswirken und oftmals leiden diese Hunde aufgrund ihrer Charaktereigenschaften im Tierheim besonders.
Das Seminar stellt die zu den Herdenschutzhunden zählenden Rassen vor, beschäftigt sich mit der Frage, wie sie im Tierheim am besten betreut werden können und nach welchen Kriterien neue Halter ausgesucht werden sollten.

Teilnahme für Tierfreunde und Mitglieder von Tierschutzvereinen und Tierheimen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen