Die Arbeit mit dem Tensor / Austesten von Mitteln und Methoden - Basiskurs

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Tensor ist ein feingestimmtes Diagnoseinstrument, das uns ermöglicht, individuelle Behandlungswege für unsere PatientInnen zu erstellen. Alles, womit wir schon arbeiten, kann in das Testen integriert werden.

Unsere Ziele für den ersten Kurs sind folgende:

- Ernährung austesten
- Mineralstoffmangel erkennen
- Stressoren ermitteln (z.B. Zahnherde, geopathischer Stress, Schwermetall- und Giftablagerungen im Körper, Folgen von Strahlung in Resonanz mit Schwermetallen)
- Bindegewebe und Nervensystem mit den geeigneten Mitteln entgiften
- Heilmittel für akute und chronische Erkrankungen austesten (pflanzliche und homöopathische Mittel, Bachblüten und andere Blüten- oder Edelsteinessenzen, biochemische Mittel u.v.a.m.)
- Akupunkturpunkte für die Moxatherapie, für Akupunktur oder Akupressur austesten
- psychische Ursachen, die einer Störung zu Grunde liegen, erkennen
- Fremdenergien, systemische Verstrickungen und energetische Fesseln aufspüren
- energetische Essenzen herstellen
(z.B. Blüten-, Edelstein- und Farbessenzen. Wir können aus allen Mitteln, Substanzen und geistigen Informationen energetische Heilessenzen fertigen. Dies weitet unsere Möglichkeiten der Heilmittel ins Unendliche aus.)

Material, das für beide Kurse unbedingt mitgebracht werden muss:
Tensor, 2 leere Gläschen mit Plastikdeckel, einige Klarsichthüllen, Schreibmaterial, Wollsocken, Testmaterial (Quecksilberthermometer, homöopathische Hausapotheke oder andere Medikamente, evtl. Lebensmittel, Schmuck, Edelsteine und Kristalle, wenn vorhanden, Bücher über Homöopathie, Edelsteine und Pflanzen (nach Möglichkeit mit Abbildungen).

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen