Die Haftung für fehlerhafte Technische Dokumentation/Instruktion

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

540 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In diesem Seminar werden Sie in einer für
Nichtjuristen verständlichen Form über die
Haftungsgrundlagen auf nationaler und europa -
rechtlicher Ebene informiert. Sie werden in die
Lage versetzt, im Streitfall die eigene, aber
auch die gegnerische Rechtsposition richtig
einschätzen und beurteilen zu können.
Fallbeispiele aus der Gerichtspraxis verdeutlichen
die theoretischen Inhalte. Ausdrücklich
erwünscht sind Fragen, mit denen Sie sich
aktuell oder in der Vergangenheit in Ihrer
täglichen Arbeit beschäftigen bzw. beschäftigt
haben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Dozenten

Trainer TAE
Trainer TAE
Spezialgebiet

Themenkreis

Europa wächst und bietet damit den Unternehmen neue Möglichkeiten, stellt sie aber auch vor besondere Herausforderungen und Fragen – nicht nur in technischer und betriebsorganisatorischer Sicht, sondern auch in Bezug auf die rechtlichen Rahmenbedingungen, in denen sie sich zurechtfinden müssen. Dies gilt auch im Bereich der Technischen Dokumentation/Instruktion.

Ziel des Seminars:
In diesem Seminar werden Sie in einer für Nichtjuristen verständlichen Form über die Haftungsgrundlagen auf nationaler und europarechtlicher Ebene informiert. Sie werden in die Lage versetzt, im Streitfall die eigene, aber auch die gegnerische Rechtsposition richtig einschätzen und beurteilen zu können.

Fallbeispiele aus der Gerichtspraxis verdeutlichen die theoretischen Inhalte. Ausdrücklich erwünscht sind Fragen, mit denen Sie sich aktuell oder in der Vergangenheit in Ihrer täglichen Arbeit beschäftigen bzw. beschäftigt haben.

Inhalt des Seminars:
> Grundlagen der nationalen zivilrechtlichen Haftung für fehlerhafte Produkte/technische Dokumentationen
> Bedeutung von EU-Richtlinien für das deutsche Haftungssystem und ihre Umsetzung in nationales Recht – das sogenannte „Produkthaftungsgesetz“
> rechtliches Zusammenspiel von gesetzlicher Haftung und Verträgen
> Anforderungen der Rechtsprechung an eine ordnungsgemäße technische Dokumentation/Instruktion
> gerichtliche Auseinandersetzung um fehlerhafte Produkte/fehlerhafte technische Dokumentationen

Referentin:
Richterin am Landgericht U. Hausmann
Landgericht Stuttgart

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen