Die Kunst des Führens: Mitarbeiter und Teams mit Persönlichkeit führen

DialogArt - Die Kunst der Kommunikation
In Hamburg

750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Hamburg
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    16.03.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Grundlagen effektiver Teamführung Führen von Teams: Merkmale erfolgreicher Teams und der Einfluss von Teamtypen Teamentwicklungsphasen, Teamrollen und Dynamiken im Team konstruktiv nutzen Eigene Teamverstärker identifizieren und Entwicklungsbereiche optimieren Diagnose und Reflexion der eigenen Teamkultur Kommunikations-, Informations- und Entscheidungsprozesse effektiver und kooperativer gestalten Führungs- u. Interventionsstrategien für unterschiedliche Mitarbeitertypen und Situationen: Situativ richtig führen u. die Balance von 'Fordern und Fördern' halten. Intensivseminar zur Professionalisierung einer effektiven, kooperativen und teamorientierten Führungskompetenz.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
16.März 2017
11.September 2017
Hamburg
Planckstrasse 7 A, D-22765, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Es unterstützt die Teilnehmer, sich über ihre verschiedenen Rollen und Kernaufgaben als Führungskraft bewusst zu werden, über die Wirksamkeit eigener Verhaltenspräferenzen nachzudenken und den aktuellen Führungsstil mit den unterschiedlichen Qualitäten sowie Persönlichkeiten der einzelnen Teammitglieder abzustimmen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Aufbauseminar richtet sich an Führungskräfte aller Branchen, die ihre aktuelle Führungskompetenz mit gezielten Instrumenten zur Teamfühurng optimieren und das Konzept des "situativen Führens" einsetzen.

· Voraussetzungen

Keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Teilnehmer können konkrete Maßnahmen für ihren Führungsalltag entwickeln und zu einem kontinuerlichen Optimierungsprozess kommen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald wir Ihre Kontaktdaten von Emagister erhalten haben, werden wir uns per E-mail mit Ihnen in Kontakt setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskompetenz
Teamführung

Dozenten

Petra Funke
Petra Funke
Führungskompetenz und Führungskräfte-Entwicklung

Themenkreis

Inhalte:

  • Standortbestimmung: Führungs- versus Sachaufgaben - Zeit für Führung?
  • „Boxen-Stopp" Führungspersönlichkeit: Wie ist meine Einstellung und wie kommuniziere ich mit meinen Mitarbeitern? - Persönliches Egogramm, "Big Five" und Potenziale der Weiterentwicklung
  • Modernes Leadership: Anforderungen an eine Führungspersönlichkeit | Profiling
  • Vom inneren Team zum äußeren Team: Direktes Zusammenspiel und Auswirkungen auf die vier Teamkulturen (Riemann-Kreuz)
  • Führen von Teams: Merkmale erfolgreicher Teams und der Einfluss von Teamtypen
  • Gezielte Analyse & Stärkung der Teampotentiale (Teamverstärker):] Unterstützung der Teamentwicklung fördern, Teamregeln setzen
  • Team-Coaching als Führungsaufgabe: Rollen und Dynamiken im Team konstruktiv nutzen
  • Führungsverantwortung und Prozesskompetenz: Kommunikations-, Informations- und Entscheidungsprozesse effektiver und kooperativer gestalten
  • Chancen und Grenzen der Leistungs-Motivation: Wollen - Können - Dürfen | Person und Situation
  • Führungsstile und -strategien für unterschiedliche Mitarbeitertypen und Situationen: Konzept des „Situativen Führens" und die Balance von „Fordern und Fördern" halten
  • Das Mitarbeitergespräch und Coaching als gezielte Führungsinstrumente nutzen:
  • Strukturierte Vorbereitung und Durchführung unterschiedlicher Gesprächsanlässe aus der eigenen Praxis
  • Ziel- und lösungsorientierter Einsatz von Gesprächs- und Coachingtechniken
  • Aktuelle Brennpunkte und Konfliktmanagement im Führungsalltag: Kompetenter Umgang mit Widerständen, Dialog- und Kooperationsblockaden


Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Methoden: (Vorab-) Fragebogen und Erstellung eines Egogramms, Theorie-Inputs (auch Modelle / Konzepte / Techniken zur Persönlichkeit, Verhalten, Kommunikation und Führung), Partnerübungen, Selbsttests, Checklisten, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Fall-Coaching, kollegiale Beratung und Erfahrungsaustausch, ausführliches Begleitmaterial

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen