Einführung und Umsetzung der neuen Entgeltordnung für den TVöD-VKA

Stefan Werum Consulting
In Kiel

501-1000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40432... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Kiel
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Tarifparteien haben die Entgeltordnung für die Beschäftigten der kommunalen Arbeitgeber (VKA) vereinbart. Diese tritt zum 1.1.2017 in Kraft.
Sie lehnt sich an die bisherigen Regelungen zur Eingruppierung des BAT an. Allerdings werden viele der bisherigen Tätigkeitsmerkmale inhaltlich neu definiert, andere vollständig entfernt, redaktionell neu bearbeitet oder im Aufbau neu strukturiert.
Auch die Übergangsregelungen für Tätigkeits- und Bewährungszeiten wurden nicht mehr vereinbart und die bisherigen Aufstiegsmerkmale mehrheitlich neuen Entgeltgruppen zugeordnet sowie für die einige Entgeltgruppen neue Tätigkeitsmerkmale vereinbart.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Raiffeisenstr. 2, 24103, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Im Seminar werden Ihnen die Kernvorschriften der Eingruppierung nach dem TVöD-VKA und die wichtigsten Änderungen im Eingruppierungsrecht vorgestellt. Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau und die Struktur der neuen Entgeltordnung. Es werden insbesondere die neuen Tätigkeitsmerkale für den allgemeinen Verwaltungsdienst und weitere Tätigkeitsmerkmalsänderungen thematisiert. Inhalte: • Grundlagen des Eingruppierungsrechts o Grundsätze der Tarifautomatik o Tarifvertragliche Eingruppierungsvorschriften o Klärung zentraler Begriffe (Tätigkeitsmerkmale, Arbeitsvorgang, Zeitanteil, u.a.) o Definition der geforderten Bildungsabschlüsse (Berufsausbildung, Bachelor, Master) Person o Ausbildungs- und Prüfungserfordernis o Eingruppierung der „sonstigen Beschäftigten“ o Bedeutung des Wegfalls der Übergangsregelungen • Aufbau und Struktur der neuen Entgeltordnung zum TVöD-VKA o Grundsätzliche Änderungen zum bisherigen Recht o Gliederung der Entgeltordnung o Neue Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst o Neuregelung der handwerklich-körperlichen Tätigkeiten o Zuordnung zu Entgeltgruppen mit und ohne inhaltlichen Änderungen (z.B. Neuzuordnungen für Feuerwehr/Rettungsdienst/Meister/Techniker/Ingenieure o Hinweise auf die 1/3 Merkmale • Abgrenzung der Eingruppierung nach den allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen und nach Spezialitätenmerkmalen (Grundsatz der Spezialität) • Regelungen zu Höher- und Herabgruppierungen • Neuregelung Zulagen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Leiter/innen und Mitarbeiter/innen aus dem Personal- und Organisationsbereich, Mitglieder der Bewertungskommission, Personalratsmitglieder, Gleichstellungsbeauftragte u.a.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Eingruppierungsrecht
TVÖD
Stellenbewertung
Eintgeltordnung
Stellenbeschreibung

Dozenten

Dr. Stefan Paul Werum
Dr. Stefan Paul Werum
Beratung und Training

Dr. Stefan Paul Werum, Master of Science (Management), Wirtschaftspsychologisches Zusatzstudium; Berater und Trainer. Langjähriger Hochschuldozent, Trainer und Referent für unterschiedliche Bildungseinrichtungen; Referent u.a. für die KGSt und Kommunalen Studieninstitute; Geschäftsführer STEFAN WERUM Consulting.

Themenkreis

Im Seminar werden Ihnen die Kernvorschriften der Eingruppierung nach dem TVöD-VKA und die wichtigsten Änderungen im Eingruppierungsrecht vorgestellt. Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau und die Struktur der neuen Entgeltordnung. Es werden insbesondere die neuen Tätigkeitsmerkale für den allgemeinen Verwaltungsdienst und weitere Tätigkeitsmerkmalsänderungen thematisiert.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen