Energiemanager nach DIN EN 50001

IHK Südlicher Oberrhein
In

1.750 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
76138... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Privatpersonen zur höheren beruflichen Qualifizierung oder Unternehmen, die ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 einführen möchten.

Wichtige informationen

Themenkreis

Lehrgang zum EnergieManager nach DIN EN ISO 50001

Der EnergieManager50001 kann Energiekosten transparent machen, Steuererleichterungen sicherstellen, Energieeffizienzpotenziale erkennen und damit insgesamt Kosten reduzieren.

Anfang 2013 findet der erfolgreiche Lehrgang der IHK Südlicher Oberrhein zum siebten Mal statt.

Der Lehrgang besteht aus drei zweitägigen Blöcken jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr, die im Landhaus Keller - Hotel de Charme in Malterdingen wie folgt stattfinden.

Energie sparen heißt in erster Linie Kosten sparen und dient gleichzeitig dem Umwelt- und Klimaschutz. Die Erfahrungen zeigen, dass mit der systematischen Überprüfung aller energierelevanten Prozesse und Einrichtungen erhebliche Kosteneinsparungspotentiale verbunden sind. Darüber hinaus knüpft der Staat Steuervergünstigungen ab 01.01.2013 im Rahmen der Änderung des Energie- und Stromsteuergesetzes an die Einhaltung von bestimmten Rahmenbedingungen. Nur wenn größere Betriebe durch die Einführung von Energiemanagementsystemen (Norm DIN EN ISO 50001) einen Beitrag zur Energieeinsparung leisten, sollen die Steuervergünstigungen noch gewährt werden.

Die DIN EN ISO 50001 fordert die Bestellung eines Energiemanagement-Beauftragten. Ziel dieser neuen Norm ist es, Organisationen beim Aufbau von Systemen und Prozessen zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz zu unterstützen. Sie hilft beim Aufbau eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, der zu einer effizienteren Energienutzung führt und unterstützt die Einführung eines Energieüberwachungsplans sowie die Durchführung von Energieanalysen. Die Anforderungen dieser Internationalen Norm können an diejenigen anderer Managementsysteme angepasst oder in diese integriert werden.

Für diese Aufgaben braucht es im Unternehmen qualifizierte Ansprechpartner. Mit dem Lehrgang für „EnergieManager50001“ bietet die IHK Südlicher Oberrhein eine an der Praxis orientierte und auf den Bedarf der Unternehmen zugeschnittene Ausbildungsmaßnahme für betriebliche Mitarbeiter/innen an, die die entsprechenden Aufgaben im Unternehmen wahrnehmen oder künftig wahrnehmen sollen.

Seit Anfang 2011 wurde der Lehrgang aufgrund der großen Nachfrage sechsmal durchgeführt.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt jeweils 15 Personen - sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz!


Organisation:

Werner Reif, André Olveira und Dr. Axel-Rüdiger Schulze

IHK Südlicher Oberrhein, Geschäftsbereich Umwelt, Energie und Raumordnung

Teilnahmegebühr:

1.750,00 € inkl. Lehrgangsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

Veranstaltungsort:

Landhaus Keller – Hotel de Charme, Malterdingen

Weitere Informationen:

Dr. Axel-Rüdiger Schulze, André Olveira
IHK Südlicher Oberrhein


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen