Erstmals Vorgesetzte/r

ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V.
In Heidelberg

1.150 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ihre neue Rolle als Nachwuchsführungskraft: Was wird von Ihnen erwartet?Ihr Handwerkszeug: Führungstechniken und Führungsstile, die Sie kennen solltenMitarbeiterbeteiligung und Motivation als FührungsaufgabeIhr Ziel: Souveräne Positionierung als Führungskraft

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
11.Mai 2017
27.November 2017
Heidelberg
69115, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

„Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“ Durch Ihre (anstehende) Beförderung zur Nachwuchsführungskraft ergeben sich für Sie viele neue Aufgaben und Herausforderungen, auf die Sie sich vorbereiten können. Sie haben sich durch gute Leistung und/ oder Ihre Sozialkompetenz für die neue Position qualifiziert, zusätzlich sollten Sie grundlegende Führungstechniken und Führungsstile kennen, um von Anfang an souverän aufzutreten. Dieses Seminar vermittelt Ihnen nicht nur das notwendige theoretische Wissen, sondern unterstützt Sie dabei, die neue Rolle und die damit verbundenen Aufgaben und potentiellen Schwierigkeiten zu reflektieren. Darüber hinaus lernen und trainieren Sie die souveräne Gesprächsführung mit Mitarbeitern, auch in schwierigen Situationen.

Orientierung in der neuen Rolle

  • So gestalten Sie Ihren Start als Führungskraft erfolgreich!
  • Wo ist der Unterschied zwischen Facharbeit und Führungsarbeit?
  • So finden Sie die richtige Balance aus Distanz und Nähe zu bisherigen Kollegen und neuen Mitarbeitern.

Führungsaufgaben und Führungsinstrumente für den Arbeitsalltag

  • Anerkennung der Leistungen und Motivation Ihrer Mitarbeiter.
  • Delegieren, aber richtig!
  • Mitarbeitergespräche führen: So setzen Sie Gespräche zur Mitarbeiterförderung, -beurteilung und -kontrolle richtig ein.
  • Kritik üben, ohne dass Ihr Gegenüber abwehrend reagiert.
  • Konkrete Ziele festlegen, Prozesse definieren und die Verantwortung dafür festlegen.

Führungsstile und Mitarbeiterbeteiligung

  • Beziehen Sie Ihre Mitarbeiter bei Entscheidungen mit ein!
  • So steigern Sie die Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit im Team.

Gesprächsführung in kritischen und schwierigen Situationen

  • Wie bereiten Sie sich auf schwierige Gespräche vor?
  • Souveräner Umgang mit „schwierigen“ Situationen und Konflikten im Team.
  • Wie gehen Sie mit mangelnder Motivation und emotionalen Reaktionen um?

Aktive Führungsposition einnehmen

  • Selbstreflexion Ihres Führungsverhaltens und der Führungspersönlichkeit.
  • Abgleich von Selbst- und Fremdbild.
  • Sinn und Unsinn der Selbstkritik.
  • Eigenverantwortung und -initiative fördern.
  • Klar und selbstbewusst auftreten.
  • Bringen Sie Ihre Praxisbeispiele ein.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen