Feedbackkultur im Betrieb - Motivationsverlust bekämpfen

Poko-Institut
In Heidelberg/Leimen ((Wählen)) und Timmendorfer Strand

1.195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Wiederkehrende Durchhalteparolen, zu wenig Anerkennung und kaum nachvollziehbare Unternehmensentscheidungen haben in den letzten Jahren in vielen Betrieben zu einem Motivationsverlust bei den Mitarbeitern geführt. Dies kann im betrieblichen Alltag zu Produktivitätsverlust und damit erheblichen finanziellen Belastungen für das Unternehmen führen. Die meisten Auslöser für die bestehende Unzufriedenheit der Mitarbeiter im Unternehmen liegen in Prozessen und Strukturen wie z. B. mangelhafter Wertschätzung und unzureichender Informationspolitik.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg/Leimen
69124, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Timmendorfer Strand
23669, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Wiederkehrende Durchhalteparolen, zu wenig Anerkennung und kaum nachvollziehbare Unternehmensentscheidungen haben in den letzten Jahren in vielen Betrieben zu einem Motivationsverlust bei den Mitarbeitern geführt. Dies kann im betrieblichen Alltag zu Produktivitätsverlust und damit erheblichen finanziellen Belastungen für das Unternehmen führen. Die meisten Auslöser für die bestehende Unzufriedenheit der Mitarbeiter im Unternehmen liegen in Prozessen und Strukturen wie z. B. mangelhafter Wertschätzung und unzureichender Informationspolitik. Sie als Betriebsrat können hier deutliche Akzente setzen und bestehende Unzufriedenheit durch die Einführung einer guten Feedbackkultur beseitigen.

Auf den Punkt: Dieses Seminar zeigt die entscheidenden Ansatzpunkte des Betriebsrats zum Aufbau einer effektiven Feedbackkultur im Unternehmen auf. Ihnen werden praktisch und anschaulich die Mechanismen dargestellt, die zu Demotivation und mangelnder Arbeitsleistung führen, und mit welchen Mitteln diesen begegnet werden kann.

Mitbestimmung als Zukunftsmodell

  • Ausgangslage: Misstrauen
  • Sorgen und Ängste von Führungskräften
  • Sorgen und Ängste von Belegschaft und Betriebsrat
  • Mitbestimmung und Feedbackkultur

Perspektiven einer neuen Unternehmenskultur

  • Beispiele von Unternehmen mit überarbeiteter Feedbackkultur
  • Das Modell eines »stakeholder value«
  • »Top down« oder »bottom up«? - mehr als eine Prozessfrage

»Der Klimawandel« - Wege zur Umsetzung im Gremium

  • Die »eigene Nase«: Der Kulturwechsel beginnt im Betriebsrat
  • Strategiekonferenz im Betriebsratsgremium
  • Möglichkeit oder Notwendigkeit einer Moderation im Team

Wege zur Umsetzung gegenüber der Geschäftsleitung und Personalabteilung

  • Die Erstgespräche - worauf kommt es an?
  • Gesprächsführung: Anbieten statt fordern
  • Die Strategie einer »defensiven Offensive«

Wege zur Umsetzung vor und mit den Kollegen und Mitarbeitern

  • Die Kunst, Mitarbeiter zu aktivieren
  • Ein zeitgemäßes Modell des Dialogs mit den Mitarbeitern
  • Lobbyismus im Betrieb - Ansätze erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit
  • Bewusstsein erzeugen - Meinung mitgestalten

Zusätzliche Informationen

Betriebsausschuss,Betriebsratsmitglied,BR-Vorsitz/Stellvertretung,Ersatzmitglied des Betriebsrats,Gesamtbetriebsrat,Jugend- und Auszubildendenvertretung,Neu im Betriebsrat,Personalausschuss,Personalrat,Schwerbehindertenvertretung,Betriebsrat