Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts - Teil V

JES Seminare für Betriebsräte
In Bergen Enkheim, Berlin, Bremen und an 2 weiteren Standorten

950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie haben die Grundlagenseminare über das Betriebsverfassungsrecht besucht, aber es fehlt Ihnen noch an praktischer Erfahrung bei der Beurteilung, wie Sie mit konkreten Situationen im Betrieb umgehen, bei der Umsetzung Ihrer Aufgaben und Rechte? Dann ist der Workshop "Umsetzung, Konflikte, aktuelle Rechtsprechung" genau das Richtige für Sie.
Gerichtet an: Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse werden für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder benötigt. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für alle Betriebsratsmitglieder erforderlich. Auch Ersatzmitglieder, die häufig als Vertretung im Betriebsrat mitwirken, brauchen die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bergen Enkheim
Röntgenstraße 5, D-60388, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bremen
August-Bebel-Allee 4, 28329, Bremen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Nürnberg
Lyoner Strasse 40, 60528, Bayern, Deutschland

Themenkreis

Sie haben die Grundlagenseminare über das Betriebsverfassungsrecht besucht, aber es fehlt Ihnen noch an praktischer Erfahrung bei der Beurteilung, wie Sie mit konkreten Situationen im Betrieb umgehen, bei der Umsetzung Ihrer Aufgaben und Rechte? Dann ist der Workshop "Umsetzung, Konflikte, aktuelle Rechtsprechung" genau das Richtige für Sie.

Seminarinhalte

Umgang mit typischen Situationen im Betriebsrat
Personelle Maßnahmen Betriebsvereinbarungen Kurzfristige Regelungen Verstöße des Arbeitgebers gegen seine betriebsverfassungsrechtlichen Pflichten Verstöße des Arbeitgebers gegen andere gesetzliche Pflichten
Vorbereitung von Regelungen
Beschaffung von Informationen Zuständigkeit für die Aufgabenwahrnehmung: Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat und Konzernbetriebsrat Auskunftspersonen für den Betriebsrat Interne und externe Sachverständige Korrekte Beschlussfassung Rechtssichere Formulierungen
Durchsetzungsmöglichkeiten
Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen Sachgerechtes Verhandeln: Argumentation und Überzeugung der Gegenseite Gemeinsame Interessen finden und entwickeln Entwicklung von Lösungen Übungen und Rollenspiele zu Verhandlungen Eskalation von Konflikten Konstruktiver Umgang mit Konflikten Begleitende Öffentlichkeitsarbeit
Aktuelle Themen
Aktuelle Rechtsprechung Neue Entwicklungen, wichtige aktuelle Themen für Betriebsräte

Ihr Nutzen als Betriebsrat

In diesem Workshop werden anhand praktischer Beispiele und Aufgabenstellungen in Arbeitsgruppen Lösungen erarbeitet und Wege gezeigt, um die Aufgaben des Betriebsrats richtig und wirkungsvoll umzusetzen. Sie üben sich darin, Beschlüsse zu fassen, Mitbestimmungstatbestände in konkreten Vorgängen zu finden, die Zuständigkeiten richtig zu beurteilen und Regelungsmöglichkeiten bis hin zu Betriebsvereinbarungen zu entwerfen. In Übungen und Rollenspielen machen Sie sich mit typischen Situationen bei der Arbeit im Betriebsrat vertraut.
Daneben wird geübt, Konflikte kontrolliert zu eskalieren, um Lösungen durchzusetzen und begleitend Mittel der Öffentlichkeitsarbeit einzusetzen.

Wer sollte dieses Seminar besuchen
Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse werden für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder benötigt. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für alle Betriebsratsmitglieder erforderlich. Auch Ersatzmitglieder, die häufig als Vertretung im Betriebsrat mitwirken, brauchen die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse.
Die Teilnahme am Seminar ist besonders für neu oder wieder gewählte oder nachgerückte Mitglieder im Betriebsrat sinnvoll und notwendig.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen