Grundlagen Personalwesen Zertifikatslehrgang (IHK)

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Angehende Personalsachbearbeiter ohne Vorkenntnisse WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Inhalt:
Organisationsformen der Personalbereiche
- Kleinst-/Klein-/Mittlere-/Großunternehmen
- Systeme der Personalstrukturen
- Berufsbilder/ -formen und Ausbildungen im Personalbereich
- Demografischer Wandel
Übersicht Personalthemen
- Personalpolitik und deren Bedeutung
- Personaldienstleistungen
- Personalkostenplanung
- Personaleinsatzplanung
- Service-Gedanke
Rechtliche Rahmenbedingungen
- Grundbegriffe des Arbeitsrechts
- Rechtliche Grundlagen (AsiG, ArschG, AGG, Jugendschutz,
Mutterschutz, Arbeitszeitgesetz)
- Betriebliche Sozialpolitik, Tarifrecht, Datenschutz
- Betriebsverfassungsgesetz
Personalverwaltung
- Grundlagen der Personalwirtschaft
- Aufgaben der Personalsachbearbeitung (Eintritt und Austritt,
Arbeitsverträge, Personalakte )
- Personalcontrolling (Kennzahlen, Budgetierung, Kostenabrechnung
Personalbedarfsplanung
- Personalbedarfsermittlung
- Personalbeschaffung (intern, extern)
- Stellenbeschreibung
- Anforderungsprofile
- Potenzialanalysen
- Mitwirkung Betriebsrat
Bewerbungs- und Einstellungsverfahren
- Ablauf der Personalauswahl
- Inhalte, Unterlagen
- Rechtliche Vorgehensweise
- Auswahlverfahren
- Datenschutz
Personalabrechnung
- Grundzüge der Sozialversicherung (KV, PV, RV, AGV)
- Entgeltpolitik
- Entgeltabrechnung (Lohngruppen, monatlich, jährlich)
- Entgeltformen
- Brutto-/Nettoverdienstabrechnung, sonstige Abzüge
Personalbeurteilung
- Beurteilungssysteme
- Beurteilungskriterien
- Mitarbeitergespräche
- Zielvereinbarungen
- Fördermaßnahmen
Personalentwicklung
- Begriff, Aufgaben und Ziele
- Bereiche der Personalentwicklung
- Planung und Organisation von Weiterbildungen und Qualifizierungen
- Personalmarketing , modernes Rekruitment
- Anlässe für Mitarbeitergespräche
- Erfolgskontrollen
- Unterstützung der Führungskräfte
Personalwesen und Betriebliches Gesundheitsmanagement
- Bedeutung eines BGM
- Inhalte des BGM
Personalaustritt
- Austrittsgründe
- Vorgehen und Unterlagen
- Zeugnisformen und Zeugniserstellung
- Rechtliche Berücksichtigung
- Aufbewahrungspflichten

Lehrgangsziel:
Sie bekommen die Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die sie in die Lage versetzen, grundlegende
Tätigkeiten im Personalbereich unter Anweisung eigenverantwortlich vornehmen zu können.

Bei einer 80%-igen Anwesenheitspflicht und bei Bestehen der internen Prüfung erlangen Sie das Zertifikat.


Eine Förderung über Bildungsprämie ist möglich. Unter der Rubrik Weiterbildung finden Sie detaillierte Informationen zum Förderprogramm Bildungsprämie. Wenn Sie eine Förderung über die Bildungsprämie beantragen möchten, teilen Sie uns dies bitte bereits auf der Anmeldung mit. * Frühbucher ist,wer sich mindestens 30 Tage vor Seminar bzw. Lehrgangsbeginn anmeldet.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen