Gut informiert, gut aufgestellt: Grundlagen für einen erfolgreichen Wirtschaftsausschuss

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In München, Potsdam, Wiesbaden und 1 weiterer Standort

990 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 4 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

Rechtliche Möglichkeiten des WA kennen und durchsetze? Informations- und Beratungsrechte nach §§ 106 f? BetrVG in wirtschaftlichen Angelegenheite? Schweigepflicht: Was gilt als Betriebs- und Geschäftsgeheimnis? Auskunftspflicht: Was muss der Arbeitgeber offenlegen? Einigungsstelle, Arbeitsgericht, Ordnungswidrigkeitsverfahre? Grundlagen für effektive WA-Arbei?
Gerichtet an: WA

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Karl-Marx-Ring 87, 81735, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Görlitzer Straße 51, 90473, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 88, 14467, Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Wiesbaden
Abraham-Lincoln-Straße 17, 65189, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Karl-Marx-Ring 87, 81735, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Görlitzer Straße 51, 90473, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 88, 14467, Brandenburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wiesbaden
Abraham-Lincoln-Straße 17, 65189, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Rechtliche Möglichkeiten des WA kennen und durchsetzen
    • Informations- und Beratungsrechte nach §§ 106 ff. BetrVG in wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Schweigepflicht: Was gilt als Betriebs- und Geschäftsgeheimnis?
    • Auskunftspflicht: Was muss der Arbeitgeber offenlegen?
    • Einigungsstelle, Arbeitsgericht, Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Grundlagen für effektive WA-Arbeit
    • Informationsbedarf erkennen - Informationsanspruch durchsetzen
    • Zusammenarbeit mit dem BR
    • Beratung durch externe Sachverständige
  • Arbeitsorganisation und Teamwork
    • Benennung eines WA-Sprechers
    • Richtige Termin- und Arbeitsplanung
    • Projekt- und Arbeitsgruppen
    • Möglichkeiten zur Stärkung des Informationsflusses
    • Vorbereitung von Arbeitssitzungen
  • Typische Schwierigkeiten und Konflikte - Lösungsbeispiele
  • Tipps und Übungen zur WA-Sitzung
    • Vorbereitung: Festsetzung von Zielen und Tagesordnung
    • Durchführung: Souveräne Sitzungsleitung und Moderation
    • Auswertung: Sicherung der Ergebnisse und Protokollführung
    • Tipps und Tricks für schwierige Situationen
  • Jahresabschlussbesprechungen mit dem Arbeitgeber
    • Welche Informationen sind wichtig?
    • Was bedeuten die Informationen für Betrieb und Belegschaft?
    • Kommunikation statt Konflikt: Richtiger Umgang mit der Geschäftsleitung
KURSINHALT
Als Mitglied im Wirtschaftsausschuss brauchen Sie betriebswirtschaftliches Know-how - ganz klar! Aber Sie müssen auch lernen, wie Sie Ihre Aufgaben im Betrieb richtig angehen und die WA-Arbeit praktisch organisieren. Denn: Erst die Kombination aus Betriebswirtschaft und Praxiswissen macht den Wirtschaftsausschuss erfolgreich! Von der Durchsetzung Ihrer Informations- und Beratungsrechte über die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat bis zur effektiven Aufgabenverteilung und der Jahresabschlussbesprechung mit dem Arbeitgeber: Mit diesem Seminar sorgen Sie dafür, dass Ihr Wirtschaftsausschuss gut informiert, gut aufgestellt und gut organisiert ist. Hier legen Sie die Basis für richtig effiziente WA-Arbeit. -
  • Rechtliche Möglichkeiten des WA kennen und durchsetzen
    • Informations- und Beratungsrechte nach §§ 106 ff. BetrVG in wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Schweigepflicht: Was gilt als Betriebs- und Geschäftsgeheimnis?
    • Auskunftspflicht: Was muss der Arbeitgeber offenlegen?
    • Einigungsstelle, Arbeitsgericht, Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Grundlagen für effektive WA-Arbeit
    • Informationsbedarf erkennen - Informationsanspruch durchsetzen
    • Zusammenarbeit mit dem BR
    • Beratung durch externe Sachverständige
  • Arbeitsorganisation und Teamwork
    • Benennung eines WA-Sprechers
    • Richtige Termin- und Arbeitsplanung
    • Projekt- und Arbeitsgruppen
    • Möglichkeiten zur Stärkung des Informationsflusses
    • Vorbereitung von Arbeitssitzungen
  • Typische Schwierigkeiten und Konflikte - Lösungsbeispiele
  • Tipps und Übungen zur WA-Sitzung
    • Vorbereitung: Festsetzung von Zielen und Tagesordnung
    • Durchführung: Souveräne Sitzungsleitung und Moderation
    • Auswertung: Sicherung der Ergebnisse und Protokollführung
    • Tipps und Tricks für schwierige Situationen
  • Jahresabschlussbesprechungen mit dem Arbeitgeber
    • Welche Informationen sind wichtig?
    • Was bedeuten die Informationen für Betrieb und Belegschaft?
    • Kommunikation statt Konflikt: Richtiger Umgang mit der Geschäftsleitung

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen