Gut informiert, gut aufgestellt: Grundlagen für einen erfolgreichen Wirtschaftsausschuss

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In München, Potsdam, Wiesbaden und 1 weiterer Standort

990 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Rechtliche Möglichkeiten des WA kennen und durchsetze? Informations- und Beratungsrechte nach §§ 106 f? BetrVG in wirtschaftlichen Angelegenheite? Schweigepflicht: Was gilt als Betriebs- und Geschäftsgeheimnis? Auskunftspflicht: Was muss der Arbeitgeber offenlegen? Einigungsstelle, Arbeitsgericht, Ordnungswidrigkeitsverfahre? Grundlagen für effektive WA-Arbei?
Gerichtet an: WA

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Karl-Marx-Ring 87, 81735, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Görlitzer Straße 51, 90473, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 88, 14467, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Wiesbaden
Abraham-Lincoln-Straße 17, 65189, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Rechtliche Möglichkeiten des WA kennen und durchsetzen
    • Informations- und Beratungsrechte nach §§ 106 ff. BetrVG in wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Schweigepflicht: Was gilt als Betriebs- und Geschäftsgeheimnis?
    • Auskunftspflicht: Was muss der Arbeitgeber offenlegen?
    • Einigungsstelle, Arbeitsgericht, Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Grundlagen für effektive WA-Arbeit
    • Informationsbedarf erkennen - Informationsanspruch durchsetzen
    • Zusammenarbeit mit dem BR
    • Beratung durch externe Sachverständige
  • Arbeitsorganisation und Teamwork
    • Benennung eines WA-Sprechers
    • Richtige Termin- und Arbeitsplanung
    • Projekt- und Arbeitsgruppen
    • Möglichkeiten zur Stärkung des Informationsflusses
    • Vorbereitung von Arbeitssitzungen
  • Typische Schwierigkeiten und Konflikte - Lösungsbeispiele
  • Tipps und Übungen zur WA-Sitzung
    • Vorbereitung: Festsetzung von Zielen und Tagesordnung
    • Durchführung: Souveräne Sitzungsleitung und Moderation
    • Auswertung: Sicherung der Ergebnisse und Protokollführung
    • Tipps und Tricks für schwierige Situationen
  • Jahresabschlussbesprechungen mit dem Arbeitgeber
    • Welche Informationen sind wichtig?
    • Was bedeuten die Informationen für Betrieb und Belegschaft?
    • Kommunikation statt Konflikt: Richtiger Umgang mit der Geschäftsleitung
KURSINHALT
Als Mitglied im Wirtschaftsausschuss brauchen Sie betriebswirtschaftliches Know-how - ganz klar! Aber Sie müssen auch lernen, wie Sie Ihre Aufgaben im Betrieb richtig angehen und die WA-Arbeit praktisch organisieren. Denn: Erst die Kombination aus Betriebswirtschaft und Praxiswissen macht den Wirtschaftsausschuss erfolgreich! Von der Durchsetzung Ihrer Informations- und Beratungsrechte über die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat bis zur effektiven Aufgabenverteilung und der Jahresabschlussbesprechung mit dem Arbeitgeber: Mit diesem Seminar sorgen Sie dafür, dass Ihr Wirtschaftsausschuss gut informiert, gut aufgestellt und gut organisiert ist. Hier legen Sie die Basis für richtig effiziente WA-Arbeit. -
  • Rechtliche Möglichkeiten des WA kennen und durchsetzen
    • Informations- und Beratungsrechte nach §§ 106 ff. BetrVG in wirtschaftlichen Angelegenheiten
    • Schweigepflicht: Was gilt als Betriebs- und Geschäftsgeheimnis?
    • Auskunftspflicht: Was muss der Arbeitgeber offenlegen?
    • Einigungsstelle, Arbeitsgericht, Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Grundlagen für effektive WA-Arbeit
    • Informationsbedarf erkennen - Informationsanspruch durchsetzen
    • Zusammenarbeit mit dem BR
    • Beratung durch externe Sachverständige
  • Arbeitsorganisation und Teamwork
    • Benennung eines WA-Sprechers
    • Richtige Termin- und Arbeitsplanung
    • Projekt- und Arbeitsgruppen
    • Möglichkeiten zur Stärkung des Informationsflusses
    • Vorbereitung von Arbeitssitzungen
  • Typische Schwierigkeiten und Konflikte - Lösungsbeispiele
  • Tipps und Übungen zur WA-Sitzung
    • Vorbereitung: Festsetzung von Zielen und Tagesordnung
    • Durchführung: Souveräne Sitzungsleitung und Moderation
    • Auswertung: Sicherung der Ergebnisse und Protokollführung
    • Tipps und Tricks für schwierige Situationen
  • Jahresabschlussbesprechungen mit dem Arbeitgeber
    • Welche Informationen sind wichtig?
    • Was bedeuten die Informationen für Betrieb und Belegschaft?
    • Kommunikation statt Konflikt: Richtiger Umgang mit der Geschäftsleitung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen