Hilfepläne kompetent und zielgerichtet erarbeiten

ZeDoS Personalentwicklung GmbH & Co. KG
In München

175 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89614... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Anfänger
  • München
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Kompetent und zielgerichtet Hilfepläne erarbeiten zu können. Gerichtet an: Mitarbeiter-/Innen der Kinder- und Jugendhilfe.
Formulieren wichtiger und verständlicher Ziele sind ein großer Teil der Veranstaltung, aber auch, wie schätze ich die Gefährdung ein, mit wem kann ich dies besprechen.
Wie gestalte ich die Ziele möglichst akzeptabel für alle an der Hilfe Beteiligten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Machtlfinger Str. 13, 81379, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Mitarbeiter oder Mitarbeiterin im Kinder- und Jugendhilfebereich

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ziele vereinbaren
SMART

Dozenten

Sonja Ruckdeschel
Sonja Ruckdeschel
Supervision, Coaching, Training

Ausbildungsschwerpunkte: * Studium der Pädagogik/ Psychologie/ Neuere Deutsche Literaturwissenschaft * 2-jährige Gruppendynamische Weiterbildung „Leiten und Beraten von Gruppen“ * 2-jährige Weiterbildung zur Professionellen Beraterin * Ausbildung zur Supervisorin * mehrjährige Ausbildung in Testdiagnostik * Fortbildungen in Systemischer Beratung, Suchtprävention, Interkultureller Arbeit, Lösungsorientierter Kurzzeitherapie u.v.m. Tätigkeitsschwerpunkte: * Betreuung und Beratung von Familien und Einzelpersonen * Beratung und Begleitung von Veränderungsprozessen * Krisenintervention * Coaching von Führungskräften * Supervision im profit und non-profit-Bereich * Konfliktmanagement * Mitarbeiterführung

Themenkreis

Der Hilfeplan ist ein Planungsinstrument in der Kinder- und
Jugendhilfe, um die bestmögliche Hilfe für den jeweiligen Einzelfall zu
installieren. Zusammen mit der Familie erstellen alle, an der Hilfe
beteiligten Fachkräfte, einen Plan, wie die geeignete Hilfe aussehen
kann.
Ziel
Lernen Sie in komplexen familiären Konstellationen Hilfepläne
zielgerichtet und kompetent zu erstellen. Vor der Zielfindung ist es
wichtig den genauen Bedarf der Familie bzw. der Jugendlichen zu
ermitteln und die Motivation der Familie an der Hilfe mitzuwirken zu
stärken. Lernen Sie realistische Ziele für den Hilfeplan zu finden, die
den Ressourcen der Familie und Ihren Möglichkeiten gerecht werden.
Grundlage des Seminars ist immer Ihre Praxis.
Hier gilt es als Fachkraft eine sichere und kompetente
Gesprächsführung zu beherrschen und auf die Widerstände und
Ängste der Eltern angemessen reagieren zu können.
Eine gut durchdachte Gesprächsagenda erleichtert den anderen
Fachkräften mit Ihnen die Hilfe sinnvoll zu planen.

Zusätzliche Informationen

Lernen Sie hilfreiche Formulierungen auszuwählen, die für die Familie, für Sie und die zuständige BSA-Fachkraft akzeptabel und umsetzbar sind.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen