Immobilienbewertung im landw. Raum: Spezielle Rechte u. Belastungen in Abt. II des Grundbuchs

Akademie Deutscher Genossenschaften ADG
In Montabaur

490 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0 26... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Montabaur
  • 1 Lehrstunde
Beschreibung


Gerichtet an: Immobiliengutachter HypZert sowie Spezialisten für die Beleihungswertermittlung und Immobiliengutachter mit vergleichbarer Qualifikation.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Montabaur
Schloss Montabaur, 56410, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Immobiliengutachter HypZert sowie Spezialisten für die Beleihungswertermittlung und Immobiliengutachter mit vergleichbarer Qualifikation.

Pragmatische Antworten finden

Im Rahmen von Übergabeverträgen - vor allem bei landwirtschaftlichen Anwesen - werden oft umfassende Regelungen zu Gunsten der Übergeber getroffen. Dazu gehören etwa ein Wohnungsrecht, Verpflichtungen zu Wart und Pflege durch den Übernehmer sowie eine Leibrente und diverse sonstige Leistungen.

Die Immobilienbewertung wirft wegen der Vielzahl an Einzelvereinbarungen, der erforderlichen Auslegung der Vertragsinhalte und der Verknüpfung mit der Lebenserwartung der Begünstigten oft erhebliche Probleme auf. Diese werden im Seminar ausführlich behandelt.

Zusätzlich wird den Teilnehmern vermittelt, wie sie weitere, häufig anzutreffende Dienstbarkeiten und Reallasten bei den Werteinschätzungen berücksichtigen können.

Ihr Nutzen:

  • Das Seminar schärft das Problembewusstsein und gibt Sicherheit, Bewertungen von Rechten und Lasten im Grundbuch durchzuführen.
  • Es werden pragmatische Ansätze entwickelt, wie die verschiedenen Rechte und Lasten in der Bewertung berücksichtigt werden können.
  • Außerdem wird eine praxiserprobte Herangehensweise zur Bewertung von Dienstbarkeiten und Reallasten vermittelt.
  • Es wird anhand von konkreten Beispielen besprochen, welchen Einfluss diese Rechte auf den Wert von Immobilien haben.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Einordnung der Rechte Abteilung II des Grundbuchs
    • Leibgeding, Altenteile
    • Leibrente
    • Wohnungsrecht
    • Wart und Pflege
    • Reallast
    • Sonstige Dienstbarkeiten
  • Auswirkungen der Rechte Abteilung II auf die Bewertung der Immobilien
  • Notwendige Informationen und Daten zur Bewertung der Rechte
  • Diskussion verschiedener Herangehensweisen und Bewertungsmodelle
    • Anwendungsfälle
    • Kapitalisierungsfaktor
    • Einfluss von Alter und Lebenserwartung
  • Die Rechte in der Zwangsversteigerung
  • Fragen der Teilnehmer


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen