Interkulturelle Europastudien

Universität Regensburg
In Regensburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 941... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Regensburg
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die im Studium erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen qualifizieren für eine Tätigkeit in den Bereichen: exportorientierte Wirtschaftsunternehmen (Kommunikation/ PR, Personalentwicklung, Vertrieb). Kulturinstitutionen und -einrichtungen. grenzüberschreitende Organisationen, Verbände und öffentliche Einrichtungen. Medien

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Regensburg
Universitätsstraße 31, 93040, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes, mindestens dreijähriges Hochschulstudium (Bachelor, Magister, Licence, Maîtrise, Staatsexamen oder andere entsprechende in- und ausländische Abschlüsse). Auswahlkriterien für die Aufnahme in den Masterstudiengang sind * Notendurchschnitt des qualifizierenden Studienabschlusses * Auslandserfahrung * gute bis sehr gute Kenntnisse des Französischen oder Spanischen (Niveau C1), gute Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache (Niveau mindestens B1, vorzugsweise Französisch, Spanisch oder Italienisch; auch slawische Sprachen sind möglich;

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Europastudien

Themenkreis

Der Masterstudiengang Interkulturelle Europastudien am Institut für Romanistik der Universität Regensburg ist ein zweijähriges (4semestriges), konsekutives Studium, das mit dem Mastergrad Interkulturelle Europastudien / Études interculturelles européennes abschließt.
Er bietet den Absolventen und Absolventinnen der Bachelorstudiengänge Deutsch-Französische Studien/ Études franco-allemandes, Deutsch-Spanische Studien/ Estudios hispano-alemanes und Deutsch-Italienische Studien/ Studi italo-tedeschi die Möglichkeit, ihr Studium sinnvoll fortzusetzen und den erworbenen Bachelorgrad um einen Masterabschluss zu erweitern. Neben der Weiterführung eines integrierten binationalen Studiums sieht das Masterstudium die Möglichkeit eines trinationalen Abschlusses vor. Der Masterstudiengang ist auch für Absolventen anderer Studiengänge mit einem Bachelor-, Staatsexamens- oder Magisterabschluss, die sich in Richtung eines kulturwissenschaftlichen Schwerpunkts entwickeln wollen oder Interesse an einer interdisziplinären Erweiterung ihres Studienprofils haben, interessant.

Studieninhalte

Der Master-Studiengang setzt sich aus fünf inhaltlichen Komponenten zusammen:

  1. Berufs- und praxisbezogene Sprachausbildung in Französisch bzw. Spanisch, für Studierende der Partnerhochschulen Deutsch (Textproduktion mit dem Schwerpunkt auf journalistischen Texten, Übersetzung, Wirtschaftsfranzösisch bzw. -spanisch, spezifische Textsorten bzw. Sprechsituationen). Wird die trinationale Option gewählt, so findet zusätzlich eine verstärkte Beschäftigung mit der zweiten Fremdsprache und eine intensive sprachliche Vorbereitung auf den Aufenthalt im Drittland statt.
  2. Spezialisierung in Kulturwissenschaft: Erwerb solider Theorie- und Methodenkenntnisse des Kulturvergleichts und der Interkulturalität (Schwerpunkt im ersten Studienjahr).
  3. Spezialisierung auf eins der Gebiete „Wirtschaft und Recht“ oder „Gesellschaft, Geschichte und Politik“ oder „Kultur und Medien“ im zweiten Studienjahr. Die Schwerpunktbildung entspricht den Berufsfeldern, an denen sich die Gesamtkonzeption der in Regensburg entwickelten bi- und trinationalen Studiengänge orientiert. Gedacht ist dabei vor allem an eine Tätigkeit in internationalen Unternehmen, staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen und Organisationen sowie den Medien im weiteren Sinne.
  4. Diversifizierung der Studieninhalte, die den unterschiedlichen Ausgangsvoraussetzungen der Studierenden ebenso wie ihren unterschiedlichen Berufszielen Rechnung tragen soll. Es besteht die Möglichkeit, interkulturelle Grundlagen nachzuholen, bereits vorhandene Kenntnisse in einem Fach zu vertiefen, das nicht zu dem gewählten Spezialgebiet gehört.
  5. Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines bi- bzw. trinationalen Forschungsprojektes im zweiten Studienjahr, das in möglichst enger Beziehung zu der später angestrebten Berufstätigkeit steht. Die aus dem Projekt hervorgehende Abschlussarbeit stellt eine der für den Masterabschluss erforderlichen Prüfungsleistungen dar.

Studienbeginn - Wintersemester

Bewerbungsfrist - 15.07

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Studienbeitrag an der Universität Regensburg beträgt einheitlich 500,- € pro Semester.Der Studentenwerks- und Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von derzeit 88,- € (Studentenwerksbeitrag, Semesterticket und Verwaltungskostenbeitrag) ist zusätzlich zu entrichten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen