Internationaler Datentransfer (Grundlagen und Spezialthemen)

DIHK Service GmbH
In Berlin

699 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. Die Teilnehmer erhalten einen aktuellen und verständlichen Überblick über die datenschutz-rechtlichen Fragestellungen bei europäischen und internationalen Datentransfers sowie Handlungsempfehlungen zur Behandlung und Bewertung einzelner Rechtsprobleme

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Überblick über die datenschutz-rechtlichen Fragestellungen bei europäischen und internationalen Datentransfers
- Weiterbildungsmaßnahme zum Fachkundeerhalt § 15 Fachanwaltsordnung

Die zunehmende Internationalisierung der Wirtschaft hat zur Folge, dass immer häufiger personenbezogene Daten von Mitarbeitern und Kunden weltweit innerhalb eines Konzerns oder an Dienstleister übermittelt werden. In diesen zwei Seminaren erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Rechtsgrundlagen für internationale Datentransfers. Im Fokus stehen der konzerninterne Datentransfer und der Datentransfer an Dienstleister. Die Referenten gehen darauf ein, welche Lösungs-ansätze sich in der Praxis bewährt haben und welche Besonderheiten aus Sicht der Datenschutzbehörden zu beachten sind. Ein wichtiges Thema wird auch die aktuelle Entwicklung hinsichtlich der Zulässigkeit von Datentransfer in die USA (insbesondere nach der Safe-Harbor-Entscheidung des EuGH) sein.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen