IT-Controlling - Grundlagen

projektperfekt, Inh. Frank Haubner
In Aachen, Berlin, Dresden und an 17 weiteren Standorten

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
80066... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Elektronische Daten­ver­arbeitung (EDV) kam in Wirtschafts­unter­nehmen anfänglich technisch wie finanziell stark limitiert zum Einsatz. Späterhin war Informations­techno­logie (IT) schon zu einem Unter­stützer von Geschäfts­pro­zessen "aufgestiegen". Seit ca. 1990 führen die Durch­dringung von Geschäfts­pro­zessen mit IT-Anwendungen, die Einführung bereichs­über­greifender und dennoch dezen­traler IT-Archi­tekturen sowie IT-Kosten­remanenzen trotz Out­sourcing zu der Erkennt­nis, daß die "IT an sich" zum ent­schei­denden Produktions­faktor geworden ist: ohne Einsatz von IT lassen sich viele Produkte und Dienst­lei­stungen nicht (mehr wirt­schaft­lich) her­stellen.
Die Unter­nehmens­führung muß jedoch - insbeson­dere in der Rezession - IT-Budgets ständig den wirt­schaft­lichen Gegeben­hei­ten anpassen. Ob Software selbst erstellt oder zugekauft werden soll, ob IT-Teil­lei­stungen oder ganze IT-Abtei­lungen ausge­lagert werden sollen - in jedem Fall muß das IT-Control­ling für Trans­parenz bei den IT-Kosten und -Leistungen sorgen und bei Ent­schei­dungen als Ratgeber zur Verfügung stehen.
Nach der Vor­stellung von Konzept und orga­ni­sa­to­rischer Auf­stellung eines so ver­stan­denen IT-Control­ling erfahren die Teil­nehmer unseres Seminars, mit welchen stra­tegi­schen und opera­ti­ven Werk­zeugen sie Ihren IT-Einsatz steuern können. Aufbauend auf den Grund­lagen der IT-Kosten­rechnung werden unter anderem Ansatz und Wirkungs­weise von IT-Deckungs­bei­trags­rech­nung und IT-Prozeß­kosten­rechnung dar­ge­stellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
auf Anfrage
Aachen
Zentrum, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-
22.Mai 2017
Aachen
Zentrum, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
22.Mai 2017
Berlin
Zentrum, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Zentrum, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
-
auf Anfrage
Bielefeld
Zentrum, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-
Alle ansehen (40)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Kursteilnehmer sind mit den wesentlichen inhaltlichen und organisatorischen Aspekten des IT-Controlling und des IT-Wertmanagements sowie deren erfolgreicher Anwendung im Unternehmen vertraut. Sie können die Elemente und das Aufgabenspektrum eines funktionsfähigen IT-Controlling-Systems in Beziehung zum IT-Bereich ihres jeweiligen Unternehmens setzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Unternehmensleitung, Finance Manager, Controlling Manager, IT-Projektleiter, IT Manager, IT-Referenten, IT-Berater, Controller, Controlling Referenten und Mitarbeiter im Controller-Service.

· Voraussetzungen

Teilnehmer sollten über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, über grundlegende IT-Kenntnisse sowie über betriebswirtschaftliches Grundwissen verfügen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir arbeiten seit über 20 Jahren für großindustrielle und mittelständische Betriebe in der praktischen Umsetzung von IT Controlling-Grundsätzen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... werden wir uns zeitnah auf dem von Ihnen gewünschten Weg mit Ihnen in Verbindung setzen, um die näheren Einzelheiten zu Ihrem Kurs abzustimmen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IT Controlling
Enterprise Application Management
IT-Kennzahlen
IT-Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)
IT-Strategie
IT Balanced Scorecard
IT-Leistungen kalkulieren
IT-Services kalkulieren
IT-Kosten planen
IT-Prozeßkosten ermitteln
IT-Deckungsbeiträge berechnen

Dozenten

Frank Haubner
Frank Haubner
Data Handling

Themenkreis

Die Informationstechnologie (IT) kam in Wirtschaftsunternehmen zunächst technisch wie finanziell limitiert zum Einsatz. Späterhin war IT meist auf die Rolle eines Unterstützers von Geschäftsprozessen reduziert. Seit ca. 1990 führen die Durchdringung von Geschäftsprozessen mit IT-Anwendungen, die Einführung bereichsübergreifender und dennoch dezentraler IT-Architekturen sowie IT-Kostenremanenzen trotz Outsourcing zu der Erkenntnis, daß die "IT an sich" zu einem entscheidenden Produktionsfaktor geworden ist: ohne IT-Einsatz lassen sich viele Produkte und Dienstleistungen nicht (mehr) wirtschaftlich herstellen.
Die Unternehmensführung muß jedoch - insbesondere in der Rezession - IT-Budgets ständig den wirtschaftlichen Gegebenheiten anpassen. Ob Software selbst erstellt oder zugekauft werden soll, ob IT-Teilleistungen oder ganze IT-Abteilungen ausgelagert werden sollen - in jedem Fall benötigt das Management ein IT-Controlling, welches für Transparenz bei den IT-Kosten und -Leistungen sorgt und bei Entscheidungen als Ratgeber zur Verfügung steht. Nach der Vorstellung von Konzept und organisatorischer Aufstellung eines so verstandenen IT-Controlling erfahren die Teilnehmer unseres Seminars, mit welchen strategischen und operativen Werkzeugen sie Ihren IT-Einsatz steuern können. Aufbauend auf den Grundlagen der IT-Kostenrechnung erfahren Sie Ansatz und Wirkungsweise von IT-Deckungsbeitragsrechnung und IT-Prozeßkostenrechnung.
Das Leitbild­con­trol­ling-Konzept
  • Normensystem, Wirkungs­ketten und Wirkungs­netze
  • Operative und strate­gische Control­ling-Regel­kreise
  • Controlling-Werk­zeug­kästen
  • Zielformu­lie­rung, Ziel­steuerung und Ziel­erfüllung im Regel­kreis
  • Mindest­bau­steine für ein IT-gestütz­tes Control­ling­konzept
Das IT-Control­ling-Konzept
  • IT-Control­ling-Begriff, Ein­ordnung
  • Gestaltungs­optio­nen, Merk­male und Werk­zeuge
  • IT-Controller­dienst: CIO team buil­ding, IT-Unter­stützung
Strate­gische IT-Control­ling-Werk­zeuge
  • IT-Strategie und IT-Stan­dar­di­sierung
  • IT-Balanced Score­card, IT-Port­fo­lio-Manage­ment
Operative IT-Control­ling-Werk­zeuge
  • IT-Kosten- und Lei­stungs­rechnung (KLR), IT-Kenn­zahlen
  • IT Service Level Agree­ment (SLA)
  • IT-Projekt- und IT-Pro­zeß-Manage­ment
Kostenrech­nung für IT-Con­trol­ler
  • Kostenrechnung: Ein­ord­nung, Grund­elemente
  • Produktiv­fak­toren, Kosten­theo­rie, Fix­kosten­lehre
  • Betrieb­liche Anpas­sungs­pro­zesse
  • Kosten­arten­rechnung
  • Kalkula­to­rische Kosten: Grund­be­griffe
  • Betriebs­ab­rech­nungs­bogen: Grund­begriffe
Deckungs­bei­trags­rech­nung für IT-Con­troller
  • Grundlagen, Begriffs­er­klä­rungen und Zah­len­bei­spiele
  • Absolute und rela­ti­ve Deckungs­bei­träge
  • Stufenweise Fix­kosten­deckungs­rechnung
  • Teilkosten­rechnung I und II
Prozess­kosten­rech­nung für IT-Control­ler
  • Entstehung und kon­zep­tio­nel­le Grund­lagen
  • Fallbeispiel und Fol­ge­run­gen für das stra­te­gische Kosten­manage­ment

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Kursbeschreibung:
http://www.projektperfekt.com/it_contr.html

Sehen Sie unsere Referenzen zu diesem Kurs:
http://www.projektperfekt.com/referenzen.html#itct

Maximale Teilnehmerzahl: 6

------------------------------------------------------------------------------------------


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen