IT-Sicherheit - Grundschutz nach BSI-Empfehlungen

SoftEd Systems GmbH
In Frankfurt Am Main, München, Berlin und an 2 weiteren Standorten

850 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03518... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Nach dem Seminar kennen Sie Anwendungsbereiche und Ziele des IT-Grundschutzes. Sie können mit der Vorgehensweise des IT-Grundschutzes erfolgreich ein auf Ihre Organisation abgestimmtes Sicherheits-Managementsystem nach ISO 27001 aufbauen. Anschließend sind Sie in der Lage, den Stand der IT-Sicherheit objektiv zu bewerten und so Sicherheitslücken zu erkennen. Sie kennen Methoden und Maßnahme..
Gerichtet an: Dieses Seminar wendet sich an IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, IT-Revisoren sowie an IT-Manager, CIOs und Geschäftsführer von IT-Unternehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Reinhardtstraße, 58, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Ostra-Allee 11, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Westendstraße 16, 60325, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Leipzig
Gerichtsweg, 28, 04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Arnulfstraße 60, 80335, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IT-Sicherheit

Themenkreis

Die Vielzahl von möglichen technischen, organisatorischen und personellen Sicherheitsmaßnahmen in der IT wirft immer häufiger die Frage auf, wie und mit welchen Hilfsmitteln man Sicherheitsprojekte angehen kann. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet hierzu die IT-Grundschutz-Kataloge an.

Seminarinhalt

  • Motivation für IT-Sicherheit, gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Managementsysteme für IT-Sicherheit nach ISO 27001 (BSI-Standard 100-1)
  • IT-Grundschutz-Vorgehensweise (BSI-Standard 100-2, Grundschutzkataloge)
  • Risikoanalyse (BSI-Standard 100-3)
  • Notfallvorsorge, Business Continuity Management (BSI-Standard 100-4)
  • Werkzeuge für die Dokumentation (Bedienung des GSTOOL, mögliche Alternativen)
  • Modellierung eines Informationsverbundes mit den Grundschutzkatalogen als praktisches Beispiel



Teilnehmerkreis

Dieses Seminar wendet sich an IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, IT-Revisoren sowie an IT-Manager, CIOs und Geschäftsführer von IT-Unternehmen.

Sonstiges

Dieser Kurs wird mit Handmaterialen durchgeführt. Teilnehmer erhalten für 3 Monate kostenlosen telefonischen Support zum Seminarinhalt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen