Kombi-Seminar: Baustein A: Richtig Gas geben – sichere Verwendung von Flüssiggas - Baustein B: Brandschutz im Betrieb - Nur nichts anbrennen lassen!

Netzwerk Bildung und Beratung für die Gastronomie (BBG)
In Gießen

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0641 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Gießen
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gießen
Kiesweg 31, 35396, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

A: Flüssiggas-Flaschenanlagen haben vielfältige Anwendungsgebiete – im Grill, Teekocher oder Terrassenheizstrahler, im Marktstand oder Gebäude - aber Flüssiggas ist auch potenziell gefährlich, so dass man nicht laienhaft damit umgehen sollte. Im Seminar werden praktische Fragen zum Betreiben von Flüssiggas-Flaschenanlagen aufgegriffen: Wie bestimme ich meinen Flüssiggasbedarf? Wie müssen Flaschen transportiert und gelagert werden? Was ist beim Flaschenwechsel zu beachten? Wichtige organisatorische Regelungen werden erläutert: Wer führt die wiederkehrenden Prüfungen durch und wie verhalten sich Mitarbeiter bei Störungen und Gefahren? Praxisnah und anschaulich wird der sichere Umgang mit Flüssiggas-Flaschenanlagen erläutert.

B: Nicht nur Kosten in Millionenhöhe, sondern auch Tote und Verletzte sind die Folge tausender Brandfälle pro Jahr. Obwohl die Verantwortung des Brandschutzes beim Unternehmer liegt, muss die Verhütung und Bekämpfung von Bränden Anliegen aller Beschäftigten sein.

Aus dem Inhalt:

- Wie entsteht ein Feuer?

- Wie wird ein Feuer gelöscht?

- Wie wird ein Feuer erkannt und weitergemeldet?

- Wie soll der Brandschutz organisiert sein?

- Praktische Löschübung