Kongress Arbeitsrecht 2016

AuA, GDA
In Berlin

1.280 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30203... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
  • 10 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Der Kongress Arbeitsrecht 2016 bietet Geschäftsführern, Personalleitern, Verbandsjuristen und Fachanwälten für Arbeitsrecht ein hochkarätiges Kommunikationsforum.

Der 11. Kongress Arbeitsrecht wird den Teilnehmern in kompakter Form Kenntnisse und Erfahrungen darüber vermitteln, was im neuen Jahr und in der zweiten Hälfte der Legislaturperiode an rechtspolitischen Entwicklungen und der Rechtsprechung wichtig ist.

Zu den zentralen Themen des Arbeitsrechts zählen z. B. die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt, das Tarifrecht mit den Fragen nach der Zukunft der Tarifeinheit und damit der Zukunft der Tarifautonomie insgesamt, Erfahrungen mit dem Mindestlohn sowie die Sicherung von Arbeitsteilung, Spezialisierung und flexibler Beschäftigung in Gestalt von Zeitarbeit und Werkverträgen.

Abgerundet wird dies durch einen Ausblick auf das auch zukünftig im Fokus der betrieblichen Personalpolitik stehende Thema von Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gerade vor dem Hintergrund des 2015 in Kraft getretenen novellierten Elternzeitgesetzes, sowie den Änderungen bei Pflege- und Familienpflegezeit.

Aktuelle Podiumsdiskussion zum Thema:
Frauenförderung und Entgeltgleichheit

Zudem findet ein exklusives Forum für Fachanwälte für Arbeitsrecht statt: Freiwilligenprogramme als Alternative zum einseitigen Personalabbau

Themenschwerpunkte des Kongresses:
- Digitale Transformation
- Arbeiten 4.0
- Zeitarbeit und Werkverträge
- New Work Order
- Aktuelle Tendenzen im Tarifrecht
- Mindestlohn – Erfahrungen aus der Praxis
- Matrixorgansation
- Eltern-, Pflege- und Familienpflegezeit

Website: http://www.kongress-arbeitsrecht-2016.de/

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Inge-Beisheim-Platz 1, 10785, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsrecht
Rechtsprechung
Gesetzgebung

Dozenten

Jobst Hubertus Bauer, Gregor Thüsing, Björn Gaul u.a
Jobst Hubertus Bauer, Gregor Thüsing, Björn Gaul u.a
Arbeitsrecht

Themenkreis

Der Kongress Arbeitsrecht 2016
bietet Geschäftsführern, Personalleitern, Verbandsjuristen und Fachanwälten für Arbeitsrecht ein hochkarätiges Kommunikationsforum.

Der 11. Kongress Arbeitsrecht wird den Teilnehmern in kompakter Form Kenntnisse und Erfahrungen darüber vermitteln, was im neuen Jahr und in der zweiten Hälfte der Legislaturperiode an rechtspolitischen Entwicklungen und der Rechtsprechung wichtig ist.

Zu den zentralen Themen des Arbeitsrechts zählen z. B. die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt, das Tarifrecht mit den Fragen nach der Zukunft der Tarifeinheit und damit der Zukunft der Tarifautonomie insgesamt, Erfahrungen mit dem Mindestlohn sowie die Sicherung von Arbeitsteilung, Spezialisierung und flexibler Beschäftigung in Gestalt von Zeitarbeit und Werkverträgen.

Abgerundet wird dies durch einen Ausblick auf das auch zukünftig im Fokus der betrieblichen Personalpolitik stehende Thema von Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gerade vor dem Hintergrund des 2015 in Kraft getretenen novellierten Elternzeitgesetzes, sowie den Änderungen bei Pflege- und Familienpflegezeit.

Aktuelle Podiumsdiskussion zum Thema:
Frauenförderung und Entgeltgleichheit

Zudem findet ein exklusives Forum für Fachanwälte für Arbeitsrecht statt: Freiwilligenprogramme als Alternative zum einseitigen Personalabbau

Themenschwerpunkte des Kongresses:
- Digitale Transformation
- Arbeiten 4.0
- Zeitarbeit und Werkverträge
- New Work Order
- Aktuelle Tendenzen im Tarifrecht
- Mindestlohn – Erfahrungen aus der Praxis
- Matrixorgansation
- Eltern-, Pflege- und Familienpflegezeit

Website: http://www.kongress-arbeitsrecht-2016.de/

Zusätzliche Informationen

Website: http://www.kongress-arbeitsrecht-2016.de/

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen