Kurzschlussstrom-Berechnung in Drehstromnetzen DIN EN 60909-0 (VDE 0102)

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

1.010 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Teilnehmerkreis:
Dieses Seminar richtet sich an Planer, Elektro-
ingenieure und Techniker aus der Industrie,
dem Handwerk, Behörden, Netzbetreiber,
Ingenieurbüros, Sachverständige, aus den
Bereichen Netzschutz, Planung und Betrieb
sowie an Lehrkräfte und Studenten.
Jeder Teilnehmer erhält ausführliche Seminarunterlagen
und ein Buch des Autors.
Eigene Projekte können auch besprochen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Dozenten

Trainer TAE
Trainer TAE
Spezialgebiet

Themenkreis

In diesem Seminar wird die neue Norm DIN EN 60909 ausführlich besprochen und es werden die einzelnen Themen mit eigenen Projekten und praktischen Beispielen am PC vertieft. Nach dem Seminar können die Teilnehmer mit den theoretischen Grundlagen der Kurzschlussberechnung die Aufgabenstellung aus dem Bereich der elektrischen Anlagen und Netze berechnen, analysieren und beurteilen.

Inhalt des Seminars:
> Übersicht, Normen und Literatur
> Bedeutung von DIN EN 60909, Versorgungsnetze
> Entstehung und Auswirkungen von Kurzschlussströmen in DS-Netzen
> Begriffe und Definitionen
> Verfahren der Ersatzspannungsquelle, Berechnungsmethoden für symmetrische und unsymmetrische Kurzschlüsse
> Sternpunktbehandlung, Arten und Anwendungsbereiche der verschiedenen Arten von Sternpunktbehandlungen
> Eigenschaften von Kurzschlussströmen
> Kurzschlussimpedanzen elektrischer Betriebsmittel
> Impedanzkorrekturen
> Berücksichtigung von Motoren
> Einführung in die Handhabung von spezieller Netzberechnungssoftware
> Berechnungsbeispiele aus der Praxis

Referent:
Prof. Dr. I. Kasikci
Hochschule Biberach, Biberach/Riss

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen