Lean Production Controlling

CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach
In Herrieden

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
98252... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Herrieden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar werden innovative Wege der Berechnung von Kosten und Potenzialen in der Schlanken Fabrik vermittelt. Außerdem werden die unterschiedlichen Blickwinkel von Controlling und Produktions-Verantwortlichen gegenübergestellt und Wege für eine verbesserte Zusammenarbeit im Rahmen der Lean-Aktivitäten aufgezeigt.
Sie lernen die Kosteneffekte von niedrigen Beständen, Qualtitätsmaßnahmen, One-Piece-Flow, kurzen Rüstzeiten, etc. zu berechnen sowie sinnvolle Kennzahlen für die Messung und Steuerung Ihres Lean Prozesses einzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Herrieden
Steinweg 5, 91567, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kosten der Verschwendung sichtbar machen
Verbesserungsmaßnahmen richtig bewerten und berechnen
Mit sinnvollen Kennzahlen den Lean Prozess steuern
Das Controlling mit Zahlen Daten und Fakten überzeugen

Dozenten

Andreas Syska
Andreas Syska
Dozent

Themenkreis

INHALT

■ Kurzfristige ROI-Denke vs. Lean Management
■ Kosteneffekte von Lean verstehen und berechnen lernen
- Kosten der Verschwendung transparent machen
- Bestände – Kapitalbindungs- und Logistikkosten senken
- Maschinenkosten gezielt beeinflussen
- Amortisation bei Low Cost Automation
- Rüstkosten – ohne Kostensteigerung im Kundentakt rüsten
- Qualitätskosten – Prozesskostenrechnung bringt Klarheit
■ Lean Production Kennzahlen
- Die richtigen Kennzahlen im Lean Prozess
- Gemba-Controlling – den Prozess steuern statt Performance analysieren
- Kennzahlen als Führungsinstrument
■ Den Controller ins Boot holen

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Werksleiter, Betriebsleiter,
Technische Leiter und Lean-/KVP-/Kaizen- Beauftragte sowie an Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Montage, Fertigung, Controlling, Kostenrechnung, Produktionsplanung und Logistik.

Zusätzliche Informationen

Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung
Gruppengröße maximal 15 Teilnehmer

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen