Mit den Methoden Kreativ FMEA und DRBFM Produktänderungen ohne Robustheitsverlust umsetzen (DRBFM-Basis).

Alfred Sigl Consulting
In Heidelberg

700 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62216... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Heidelberg
  • 16 Lehrstunden
Beschreibung

Die Teilnehmer lernen die Methoden Kreativ FMEA und DRBFM (inklusive unterstützender Tabellen) kennen und können sie anschließend auch anwenden kennen deren Vorteile, Anwendungsgebiete und Einsatzzeitpunkte können das DRBFM & Kreativ FMEA Arbeitsblatt als "Ihr" Wissensspeicher nutzen.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte aus der Entwicklung und dem Projekt-, Prüf- Produkt- und Qualitätsmanagement

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Alte Glockengießerei 10, 69115, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kenntnisse aus dem Entwicklungsbereich sind von Vorteil.

Themenkreis

Änderungen an Produkten sind häufig die Quelle von Problemen. Sorgen Sie mit einem systematischen und sorgfältigen Vorgehen, zum Beispiel mit dem Einsatz der bewährten Methoden "Kreativ FMEA und DRBFM" dafür, dass Ihre Produkte nach jeder Änderung erfvolgreich bleiben.

Die Kreativ FMEA (Failure Mode and Efect Analysis) wird vom Entwickler direkt, ohne personelle Unterstützung und ohne zusätzliche Tool-Kenntnisse effizient auf
Entscheidungen angewandt und ist in den persönlichen Entwicklungsablauf
integriert.

Ziel von DRBFM und der im Vorfeld durchgeführten Kreativ FMEA ist es, bei
Produktänderungen möglichst alle potentielle Probleme frühzeitig zu entdecken
und zu beseitigen, ein robustes Produkt sicher zu stellen.

Inhalte:

1. Themeneinführung

  • GD3(Good Design, Good Discussion, Good Dissection) mit der Umsetzung in die Praxis
  • Wichtige Methoden im Entwicklungsablauf
  • Design for Six Sigma (DFSS)
  • Kreativ FMEA und Design FMEA im Vergleich
  • Angewandtes Wissensmanagement

2. Kreativ FMEA

  • Methode
  • Fallbeispiel mit Arbeitsblattanwendung
  • Einsatz von unterstützenden Tabellen

3. DRBFM

  • Methode
  • Fallbeispiel (Teamarbeit)
  • Arbeitsblatt Anwendung

4. Nachhaltige Einführung und Reifegrad

  • Buchen Sie auch den dritten Tag mit dem Kurs "Verifikationsprüfungen von Produktänderungen mittels Kreativ FMEA und
  • DRBTR zielkonform auslegen und umsetzen (DRBFM-Plus)".

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen