Mit Konflikten erfolgreich umgehen

Christian Gundl
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089-7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer erkennen und akzeptieren, dass Konflikte unvermeidlich sind. Da vor allem Konflikte Entwicklung und Veränderung ermöglichen und das. Nichtzulassen bzw. Vermeiden von Konflikten destruktive psychologische. Spiele bzw. lähmende Stagnation hervorrufen, werden hier Konfliktdiagnosen. und Konfliktlösungsstrategien geübt. Besonders wichtig ist es, die eingefahrenen. Muster und Verhaltensweisen zu verlassen und neue Alternativen auszuprobieren. Wie ich mit 'unlösbaren' Konflikten umgehe, ist ein weiterer wichtiger Punkt. Es geht also darum, Neues kennen zu lernen und das Handlungsreper.
Gerichtet an: alle, die beruflichen Erfolg hauptsächlich aufgrund ihres Umganges mit Menschen (Mitarbeitern, Kunden, Kollegen) haben

Wichtige informationen

Themenkreis

Inhalte:

o Arten von Konflikten

Intra- und interpersonell

Ziel-, Verteilungs-, Beurteilungs,- Rollen,- Beziehungskonflikte

o Ursachen von Konflikten

oder die Ursache von großen sind fast immer „kleine“ Konflikte

o Konflikte in Organisationen

o Konfliktdiagnose

Was ist das für ein Konflikt und wer hat ihn wirklich?

o Wo liegt mein persönlicher, individueller Anteil („self hugging“)

Umgang mit eigenen und fremden Emotionen

Gelassenheit und Abstand gewinnen

o Wirkung des Konfliktes

auf Person – Beruf - Privatleben

o Methoden der konstruktiven Konfliktbearbeitung

Die Prophylaxe

Bereitschaft, Konflikte aktiv anzugehen

Der richtige Zeitpunkt

Trennung von Person und Sache (Neutralität bzw. Allparteilichkeit)

Die Gewinner-Gewinner-Gesprächsführung

Konstruktive Verhaltensalternativen im Konflikt

Umgang mit Konflikten, die man nicht lösen kann

o „Modelle“ zur Konfliktbearbeitung

Transaktionsanalyse ( Ich – Haltungen und Antreiber )

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Motivanalyse nach Steve Reiss

Harvardkonzept

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen