Mitgestaltung der Altersteilzeitregelungen durch den Betriebsrat

Verlag Dashöfer GmbH
In Berlin ((Wählen)) und Garmisch-Partenkirchen

980 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Altersteilzeit ist unbefristet!Sie bietet daher für Sie als Betriebsratsmitglied gerade bei Schlagworten wie Personalplanung, -Entwicklung und -Abbau, Auszubildenden, Aushilfen und Leiharbeitnehmern auch unter dem Gesichtspunkt des demografischen Wandels eine intensive Mitgestaltung und eine Möglichkeit der Mitbestimmung gem. § 92 a Betr.VG.In unserem Praxis-Seminar erfahren Sie, wie Sie als Betriebsrat die Altersteilzeit in der Praxis umsetzen können und welche Maßnahmen schon im Vorfeld getroffen werden müssen.Nur so können Sie betriebliche Altersteilzeitvereinbarungen erfolgreich mitgestalten und verhandeln.Schulungsanspruch nach § 37,6 BetrVG, SGB IX

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10117, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Garmisch-Partenkirchen
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebsrat

Themenkreis

  1. Das Altersteilzeitgesetz und seine Auslegung
  2. Altersteilzeit mit und ohne Tarifvertrag - Tarifbindung
  3. Betriebliche Gestaltungsmöglichkeiten
  4. Notwendige & ergänzende Betriebsvereinbarungen durch den Betriebsrat
  5. Kosten der Altersteilzeit
  6. Aufstockungsbeträge hinsichtlich der Höhe und der Berechnung
  7. Überstunden und Nebenbeschäftigung
  8. Beiträge zur Rentenversicherung
  9. Bezüge während der Altersteilzeit wie Entgelt, Prämien, Erfolgsbeteiligung
  10. Schicht, Schmutz und weitere Zulagen
  11. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  12. Nettoverlust der Kollegen
  13. Rentenverlust und Auswirkung auf die gesetzliche und die Firmenrente
  14. Insolvenzschutz und soziale Sicherung
  15. Beitrags- und Steuerrecht in der Altersteilzeit
  16. Langandauernde Krankheit
  17. Störfälle wie vorzeitige Rente, Tod, Insolvenz
  18. Für und Wider der Altersteilzeit:
    • Argumente für den Betriebsrat, die den Arbeitgeber überzeugen können
    • Fallbeispiele zur Mehr- bzw. Minderbelastung durch die Altersteilzeit
  19. Verknüpfung von Wertguthaben und Langzeitkonten mit der Altersteilzeit
  20. Vertragsgestaltung
  21. Was Betriebsräte wissen müssen: Rente mit 63 plus nach 45 Versicherungsjahren

Zusätzliche Informationen

Das Seminar wendet sich an Betriebsrats- und Personalratsmitglieder sowie Mitarbeitervertreter, die sich mit der Altersteilzeit auseinandersetzen und ihre Kolleginnen und Kollegen verantwortungsvoll und kompetent über die Voraussetzungen, Gestaltung und die Folgen der Altersteilzeit beraten wollen.