Motivieren und Delegieren im Führungsalltag

Steps Personal- und Organisationsentwicklung
In Stuttgart

280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07117... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Stuttgart
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    11.01.2023
Beschreibung

Handwerkszeug für Frührungskräfte ausbilden, Verbesserung der kommunikativen Kompetenz, Mitarbeiter motivieren, Aufgaben delegieren, Individualität einzelner Mitarbeiter wahrnehmen und deren Potenzial nutzen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
11.Januar 2023
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Freitag von 9.30 - 16.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Kurs werden die beiden wichtigsten Führungsinstrumente vorgestellt, reflektiert und kommuniziert.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter mit Personalverantwortung aller Hierarchieebenen.

· Voraussetzungen

Führungsaufgaben, Mitarbeiterverantwortung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Für Rückfragen melden Sie sich unter 0711/5090053 oder seminare@steps-stuttgart.de. Anmeldungen unter http://www.steps-stuttgart.de/termine/fuehrungskraefteseminar-motivieren-delegieren/

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskompetenz
Führung
Delegieren
Motivieren
Motivationstechniken
Kommunikation
Führungsstil
Gesprächsführung

Dozenten

Monika Kettler
Monika Kettler
Kommunikation, Führung, Rhetorik, Coaching, Konfliktmanagement

Monika Kettler gründetet STEPS Personal- und Organisationsentwicklung 1997 in Stuttgart. Seitdem ist sie als Trainerin und Coach tätig und verfügt über ein großes Spektrum an Seminaren und Methoden, die sie nach wie vor überwiegend selbst unterrichtet.

Themenkreis

Motivieren und Delegieren gehören zu den wichtigsten Aufgaben einer Führungskraft. Leider wird man im Berufsalltag selten darauf vorbereitet, denn die meisten Führungspositionen werden aufgrund fachlicher Qualifikationen vergeben. Und dann fällt es oft schwer, die richtigen Worte für das eigene Team zu finden, um deren Motivation zu steigern oder sich selbst den Rücken frei zu halten und operative Aufgaben zu delegieren.

Programm:

  • Motivieren und Delegieren als Führungsinstrument
  • Voraussetzung für motivierte Mitarbeiter
  • Die Sachebene zugunsten persönlicher Werte reduzieren
  • Erfolgreich delegieren: Ressourcen richtig einsetzen
  • Individuelle Bremsklötze erkennen und lösen
  • Fordern und fördern unterschiedlicher Mitarbeitertypen
  • Mitarbeitergespräche mit der geeigneten Technik führen und überzeugen
  • Perspektivenwechsel als Voraussetzung für Erfolg
  • Praxistransfer durch Übungen und Fallbeispiele

Max. Teilnehmerzahl: 10

Zusätzliche Informationen

Sie können das Seminar auch Inhouse buchen, das lohnt sich bereits ab 5 Teilnehmern.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen