Nicht-interventionelle Studien - Erfahren Sie in diesem Seminar mehr zu den Vorgaben gemäss HFG und deren Umsetzung in der Praxis!

Forum Institut für Management
In Basel (Schweiz)

1.390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Basel (Schweiz)
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Basel (Schweiz)
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Nicht-interventionelle Studien (NIS) sind für den Erkenntnisgewinn über ein Arzneimittel unverzichtbar.

Dieses Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die aktuellen regulatorischen Vorgaben gemäss dem Humanforschungsgesetz, über den ethischen Rahmen sowie die praktischen Aspekte der Planung und Durchführung von NIS.
Sie wissen künftig, was es bei der Abgrenzung zu anderen Studienformen zu beachten gilt und wann und zu welchen Punkten die Ethikkommission hinzugezogen werden sollte. Sie kennen die Knackpunkte bezüglich des Studienmanagements sowie die
essentiellen Fragestellungen im Rahmen
der Pharmakovigilanz.

Mit diesen vermittelten Kenntnissen sind
Sie in der Lage, Ihre nicht-interventionellen Studien regulatorisch konform, effizient und realistisch zu planen sowie anschliessend in die Tat umzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Badenstrasse 1, CH-4019, Basel Land, Schweiz
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Basel
Badenstrasse 1, CH-4019, Basel Land, Schweiz
Karte ansehen

Themenkreis

- Der aktuelle Rechtsrahmen in der Schweiz - Beurteilung nicht-interventioneller Studien durch die Ethikkommission - Planung und Durchführung von NIS in der Praxis: Worauf kommt es an? - NIS und die Pharmakovigilanz: Safety-Fragestellungen, Meldepflichten und Risk Management Plan

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Pharma-Unternehmen und CROs, welche mit der Planung und Durchführung nicht-interventioneller Studien befasst sind. Insbesondere Mitarbeiter aus den Bereichen Clinical, Medical und Regulatory Affairs sowie der Pharmakovigilanz werden von den vermittelten Seminarinhalten profitieren.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen