Offenes Seminarprogramm: Konfliktmanagement für Führungskräfte

Peter Knapp GmbH
In Berlin

700 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Führungskräfte aller Ebenen. Projekt-, Team- und Abteilungsleiter

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Savigniyplatz 9/10, 10623, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Führungskräfte haben Verantwortung für ihre Mitarbeiter und damit auch für deren Konflikte. Mit Blick auf das Wohl des Teams, der Abteilung oder des Unternehmens müssen sie aktiv werden und Entscheidungen treffen. Folgende Frage stellen sich für Führungskräfte

  • Kann ich als Führungskraft selbst klären oder vermitteln?
  • Welche Rolle habe ich in dem Konflitk und in der Konfliktbearbeitung?
  • Ist es angeraten, einen Mediator hinzuzuziehen?
  • Welche Ziele sollen und können bei einer Vermittlung erreicht werden?

Da Konflikte oft erst spät an Führungskräfte herangetragen werden, ist es wichtig, um deren Entstehung und Dynamik zu wissen. So können Anzeichen früh erkannt werden. Für erste Gespräche sind Techniken des aktiven Zuhörens und der Deeskalation – manchmal auch der Eskalation – sehr nützlich. Und mit aufmerksamer Kommunikation gelangen Sie zu den Interessen und Bedürfnissen der Konfliktparteien und zu einem tieferen Verständnis der Konfliktsituation. Schließlich entscheiden Sie, wie weit hier geholfen werden kann und wo klare Grenzen gezogen werden müssen.

Aktives und lösungsorientiertes Konfliktmanagement ist ein wichtiger Baustein Ihrer Führungsrolle. In diesem Seminar erwerben Sie die Kompetenz und die Sicherheit professionell mit Konfliktsituationen umzugehen.


Ihr Nutzen

Sie erweitern Ihre Fähigkeit, Konflikte zu erkennen und einzuschätzen.
Sie verfügen über Kommunikationstechniken für schwierige Situationen.
Sie gewinnen Sicherheit und Souveränität im Umgang mit Konflikten.


Inhalte

  • Zur Konfliktdiagnose: Entstehung, Arten, Dynamik und Eskalationsstufen von Konflikten
  • Zielorientiert Konflikte bearbeiten – klare Zieldefinition des Konfliktmanagements
  • Beschreiben, Interpretieren und Erklären von Konfliktsituationen
  • Die Rolle von Gefühlen und Bedürfnissen in Konflikten
  • Vier Schritte zur Konfliktbeschreibung: beschreiben, Gefühlsreaktion benennen, Bedürfnisse artikulieren und Bitte formulieren
  • Kommunikationsmethoden: zuhören, Fragen stellen, positiv umformulieren
  • Deeskalationstechniken, der Umgang mit heftigen Emotionen, cool – down Techniken
  • Methoden des Konfliktcoaching für Einzelgespräche mit Betroffenen


Methoden

  • theoretischer Input
  • Praktische Übungen
  • Rollenspiele
  • Übungen und Feedback
  • Diskussion

Weiter Informationen unter: http://peter-knapp.com/offene-Seminare/

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen