Parkinson - Neue Therapiemöglichkeiten mit und ohne Medikamente

VHS Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Würzburg
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Würzburg
Münzstraße 1, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Veranstaltung
Medikamente

Themenkreis



Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Neurogerontopsychiatrische Tagesklinik der Universität im Geriatriezentrum Würzburg im Bürgerspital statt. Die Parkinsonerkrankung gehört zu den häufigen Erkrankungen des älteren Menschen. In einem Vortrag eines Parkinsonexperten der Universität Würzburg werden die neuesten Therapieverfahren vorgestellt. Im Praxisteil wird eine neue hochwirksame krangengymnastische Übungsbehandlung - die LVST-BIG Therapie - vorgestellt, die seit kurzem auch in Würzburg angeboten wird.


Die folgende Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist Würzburg statt. Sie ist kostenfrei. Wenn nicht anders vermerkt, findet die Veranstaltung im Seminarraum 1, Bürgerspital bzw. im Geriatriezentrum der Reha-Klinik (Semmelstraße 2-4) statt. Anmeldung erforderlich unter : 0931 / 3503-0





Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen