Personalentwicklung mit 360°-Feedback

Akademie Messe Frankfurt
In Frankfurt Am Main

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
069 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zur Beurteilung von Führungskräften und Spezialisten ist das 360°-Feedback eine wirksame Methode, um Leistungen und Kompetenzen aus mehreren Perspektiven einschätzen zu können. Das eintägige Training vermittelt Ihnen in kompakter Weise das notwendige Wissen, um ein 360°-Feedbacktool bedarfsgerecht zu konzipieren und einzuführen. Sie lernen die zentralen Erfolgsfaktoren kennen und für Ihr Unternehmen optimal nutzen. Darüber hinaus erhalten Sie Praxis-Tipps, wie Sie dieses Instrument überzeugend platzieren und Akzeptanz bei Entscheidern und Feedback-Teilnehmern gewinnen.
Gerichtet an: Verantwortliche aus dem HR-Bereich (Personalleiter, Personalreferenten, Personalentwickler) sowie an Führungskräfte die ein umfassendes Verständnis vom 360°-Feedback sowie seiner Konzeption und Umsetzung gewinnen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Zielsetzung und Nutzen des 360°-Feedback

  • Ziele des Tools: Experten und Führungskräften ein Leistungsfeedback aus mehr als einer Perspektive ermöglichen
  • 180° oder 360°? Wovon die Menge der Feedbackperspektiven abhängt
  • Feedbackdimensionen als Erfolgsfaktor – worüber erfahre ich etwas?
  • Anwendungsfelder und Nutzen des Tools für das Unternehmen
  • Exkurs: Die Kombination mit Persönlichkeitstests und Verfahren, die Feedback „erlebbar“ und damit noch wirksamer machen

Das Verfahren bedürfnisgerecht konzipieren

  • Das Spielfeld abstecken: welche Ressourcen stehen Ihnen zur Verfügung?
  • Feedbackgeber richtig auswählen
  • Wie Sie aussagekräftige Feedbackdimensionen auswählen und beschreiben
  • Mit der richtigen Vorgehensweise für Akzeptanz und gemeinsames Verständnis sorgen
  • Gestaltung des Feedbackbogens – paper-pencil, online, web-basiert?

Die Einführung des Feedbacks sorgfältig vorbereiten

  • „Mächtige“ Promotoren in Geschäftsführung und Betriebsrat gewinnen
  • Führungskräfte nutzenorientiert informieren und für den Prozess trainieren
  • Was habe ich zu tun? Feedbackgeber umfassend aufklären und begleiten
  • Vorsicht Stolperfallen: Wie Sie mit Ängsten, Widerstand und häufigen Einwänden umgehen

Den Prozess richtig steuern

  • Auf Los geht's los: Klare zeitliche und organisatorische Strukturen für den Feedbackprozess schaffen
  • Ihre Rolle und Aufgaben als Moderator und Ansprechpartner bei Schwierigkeiten
  • Selbstreflektion und Veränderungsbereitschaft stärken: Wie Sie die richtigen Rahmenbedingungen dafür schaffen
  • Nachhaltigkeit erhöhen: Wer in welcher Form mit den Ergebnissen weiterarbeitet
  • Erfolge messen: Das 360° Feedback zur Evaluation von PE-Maßnahmen nutzen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen