Positionen vertreten - Beteiligte für sich gewinnen!

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Sie bereiten sich auf Entscheidungssituationen in Meetings vor, in denen Sie auf gegensätzliche Interessen treffen. In dem Spannungsfeld agieren interessierte Gegenspieler und nicht betroffene Stimmberechtigte - die letztlich aber die Entscheidung herbeiführen. Solche Situationen fordern vom Redenden alles: Fundierte Argumentation, gezielter Einsatz von Emotionen und das Setzen körpersprachlicher Signale. Dieses Training prägt Ihren persönlichen Stil und steigert die Effektivität Ihrer Kommunikation

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    Entscheidungsverhalten von Individuen und Gruppen:
    Erkenntnisse der Sozialpsychologie - Stakeholder-Analyse - Mikropolitik

    Die Achse von Sympathie und Respekt:
    Optimierung der Körpersprache - Signale der Kompetenz - Schlüsselreize der Identifikation

    Vom Argument zur Botschaft:
    Die Aufbereitung der Sachfragen - 30 Sekunden für die Kernbotschaft - Definitionsmacht behaupten

    Bilder, Beispiele und Metaphern:
    Einsatz rhetorischer Mittel - Herstellen von Relevanz - Gezieltes Emotionalisieren

    Umgang mit Widerstand und Einwänden:
    Entscheidungen steuern - Virtuos auf verschiedenen Ebenen - Kontern unter Stress


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen